SENDETERMIN Do., 19.08.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Voller Einsatz bei der Lebensrettung

Katastrophenschutzü̈bung an der Uni Mainz

PlayMOMA-Reporter: Voller Einsatz bei der Lebensrettung
MOMA-Reporter: Voller Einsatz bei der Lebensrettung | Video verfügbar bis 19.08.2022 | Bild: WDR

Waldbrände, Hochwasser, Chemieunfälle – im Katastrophenfall zählt meist eines: schnelle und effektive Hilfe vor Ort. Die Uni Mainz führt regelmäßig Katastrophenschutzübungen mit einem fiktiven aber realistischen Szenario durch. Darsteller und Darstellerinnen spielen die Schwerverletzten. Die Beteiligten wissen nicht, welches "Unglück" sie erwartet.

Erste Hilfe unter widrigen Bedingungen soll so geübt werden. Die Uni möchte auf diesem Wege neue Richtlinien für sogenannte Großschadensereignisse erarbeiten.

Wie aufwändig und sinnvoll solche Übungen sind, konnte unser MOMA-Reporter Jürgen Jenauer hautnah mit erleben.

Stand: 23.08.2021 13:50 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.