SENDETERMIN Do., 03.03.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Velke Slemence – das geteilte Dorf

Wie eine Grenze plötzlich Welten voneinander trennt


PlayMOMA-Reporter Danko Handrick vor der Grenze zur Ukraine im Dorf Velke Slemence
MOMA-Reporter: Velke Slemence – das geteilte Dorf  | Video verfügbar bis 03.03.2023 | Bild: WDR

Für niemaden in Europa ist die Grenze zur Ukraine so nahe wie für die Einwohner von Velke Slemence. Das Dorf ganz im Osten der Slowakei wird von der EU-Außengrenze zur Ukraine durchschnitten, ein absolutes Unikum auf 4000 km EU-Ostgrenze.
Seit 2005 gibt es wieder einen streng kontrollierten Durchlass durch den Stacheldraht quer über die Dorfstraße, der Jahrzehnte lang Nachbarn und Verwandte getrennt hatte.

Unser MOMA-Reporter Danko Handrick besuchte ein Dorf, das plötzlich den Krieg vor der Haustür hat.

Stand: 10.03.2022 12:35 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.