SENDETERMIN Di, 01.10.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Krankenpflegerinnen organisieren sich selbst

Ambulanter Pflegedienst ganz ohne Chefin

PlayMOMA-Reporter: Krankenpflegerinnen organisieren sich selbst
MOMA-Reporter: Krankenpflegerinnen organisieren sich selbst | Video verfügbar bis 01.10.2020 | Bild: WDR


Putzen, Brote schmieren, Waschen und Verbände wechseln, Medikamente geben oder Insulin spritzen – das alles gehört zur ganzheitlichen Pflege, finden zumindest die 15 Frauen, die in der ambulanten Krankenpflege Berlin tätig sind. Sie bestimmen ihre Arbeitsbedingungen selbst, arbeiten als Kollektiv ohne Hierarchien und alle bekommen den gleichen Lohn, egal welche Ausbildung sie absolviert haben. Seit 1981 gibt es das Kollektiv schon und bis heute hat es offenbar Erfolg.

Unsere MOMA-Reporterin Griet von Petersdorff wollte wissen, wie das funktioniert und ob es sogar ein Beispiel für Pflege in Deutschland sein kann.

http://www.akb-crellestrasse.de/index.html

Stand: 01.10.2019 10:02 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.