SENDETERMIN Fr., 22.01.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Aus für Werkverträge bei Tönnies

Was macht der Fleischgigant jetzt anders?

PlayMOMA-Reporter: Aus für Werksverträge bei Tönnies
MOMA-Reporter: Aus für Werksverträge bei Tönnies | Video verfügbar bis 22.01.2022 | Bild: WDR

Der Corona-Hotspot in Rheda-Wiedenbrück: Im Sommer 2020 rückte der Schlachtkonzern Tönnies in den Blick der Öffentlichkeit. Schuld am Ausbruch des Virus mit über 2000 Infizierten waren auch die schlechten Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie. Unsere MOMA-Reporterin Victoria Reith machte sich damals selbst ein Bild von der Situation.

Inzwischen gibt es keine Werkverträge mehr bei Tönnies. Haben sich die Bedingungen für die Arbeiterinnen und Arbeiter in der Fleischindustrie verändert. Um das herauszufinden, fuhr sie noch einmal nach Rheda-Wiedenbrück zur Firma Tönnies.

Stand: 22.01.2021 10:19 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.