SENDETERMIN Fr., 30.04.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Belarus – die vergessene Revolution

Wie steht es um die Protestbewegung?

PlayMaria Kalesnikava, Inhaftierte Oppositionelle
MOMA-Reporter: Belarus – die vergessene Revolution | Video verfügbar bis 30.04.2022 | Bild: WDR

Im Herbst 2020, nach einem mehr als fraglichen Wahlsieg von Präsident Alexander Lukaschenko, gingen Hundertausende wochenlang auf die Straßen. Sie wollten faire Wahlen. Brutal unterdrückte Lukaschenko mit Unterstützung aus Moskau diese Proteste. Inzwischen ist es still geworden in Belarus, der Präsident ist immer noch an der Macht. Was ist mit der Opposition passiert? Das hat sich unser MOMA-Reporter Demian von Osten gefragt. Er darf als Journalist jetzt ins Land einreisen, allerdings ohne Kamerateam. Für uns berichtet er trotzdem.

Stand: 11.05.2021 09:45 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.