MOMA:Reporter: Brasilien wird zum Corona-Hotspot

Leugnen statt bekämpfen

PlayMOMA-Reporter: Brasilien wird zum Corona-Hotspot
MOMA:Reporter: Brasilien wird zum Corona-Hotspot | Video verfügbar bis 25.05.2021 | Bild: WDR

Bald wird Brasilien im Ranking der von der Corona-Pandemie am meisten betroffenen Länder Russland den zweiten Platz abgenommen haben. Erstmals gab es jetzt mehr als tausend coronabedingte Tote an nur einem Tag.

Das Virus wütet in dem lateinamerikanischen Land vor allem deshalb so verheerend, weil Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro die Pandemie nicht nur nicht ernst nimmt, sondern sogar diejenigen bekämpft, die das Schlimmste verhindern wollen.
Eine wesentliche Rolle spielen dabei auch seine Bolsonaros Anhänger, die sogar Krankenhausmitarbeiter anpöbeln und bespucken.

Unser MOMA-Reporter Matthias Ebert war auf einer Demo brasilianischer Corona-Leugner.

Stand: 25.05.2020 10:26 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.