SENDETERMIN Mi., 27.04.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Düsseldorf: Kita für ukrainische Kinder

Ein Stück Normalität in Düsseldorf


PlayMOMA-Reporterin Katja Garmasch besuchte geflüchtete urkrainische Kinder in einer Kita in Düsseldorf.
MOMA-Reporter: Düsseldorf: Kita für ukrainische Kinder | Video verfügbar bis 27.04.2023 | Bild: WDR

In der Nähe des Düsseldorfer Bahnhofs wurde eine Kita für 25 ukrainische Kinder eingerichtet – vorerst nur für vier Stunden am Tag, aber immerhin. sind prägend Umso wichtiger ist diese Kita, so notdürftig hergerichtet sie auch sein mag, als Anker in eine Normalität, die nun schrittweise erreicht werden soll. Auch die beiden Erzieherinnen der Kinder sind aus der Ukraine geflohen. Sie sind pädagogisch ausgebildet und sprechen auch Deutsch.

Unsere MOMA-Reporterin Katja Garmasch war dabei, als die Kinder gebracht und auch wieder aus der Kita abgeholt wurden. Denn um 13:00 verwandelt sich das kleine Kinderparadies wieder in einen schmucklosen Büroraum.

Stand: 27.04.2022 08:41 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.