SENDETERMIN Mi, 12.06.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Mit gefakten Klicks zum Charts-Hit

Gekaufte Streaming-Charts?

Rapper brechen Streaming-Rekorde in Deutschland, knacken sogar die Chartplatzierungen der Beatles. Für ihren Erfolg sind Instagram, YouTube und Spotify zu wichtigen Marketing-Plattformen geworden, Klickzahlen zum Gradmesser der Relevanz eines Künstlers.

Einigen Newcomern und auch gestandenen Künstlern wird vorgeworfen, sich Views, Klicks und Streams für ihre Videos und Songs gekauft zu haben. MOMA-Reporter Ilhan Coskun trifft einen jungen Mann, der ihm zeigt, wie die Plattformen manipuliert werden können.

Ob gefakte Klicks reichen um eine Karriere aufzubauen, will Ilhan selbst herausfinden und produziert seinen eigenen Song inklusive Musikvideo und Social-Media-Accounts. Die lässt er pushen. Schafft er damit tatsächlich den Durchbruch als "Künstler"?

Stand: 12.06.2019 07:49 Uhr

10 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.