SENDETERMIN Mo., 01.08.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Häusliche Pflege

Pflegende Angehörige – unsichtbar und unverzichtbar

Wir sehen sie nicht. Wir nehmen sie kaum wahr. Pflegende Angehörige arbeiten hinter verschlossenen Haustüren. Tag für Tag kümmern sie sich, oft rund um die Uhr, um alte, zum Teil demente Familienmitglieder. Die Belastung ist enorm.

Um ihren Alltag sichtbarer zu machen, hat der Sozialverband VdK jetzt eine bundesweite Kampagne gestartet, die schließlich in eine "Demo ohne Menschen“ münden soll. Pflegende Angehörige haben eben keine Zeit, auf eine Demo zu gehen.

Unsere MOMA-Reporterin Lena Oldach hat für das Jugendformat "RABIAT" hinter die Haustür von Sandra Deischoff geschaut. Sie pflegt ihre demente Mutter Renate Walcak, genannt Tutti, mit viel Geduld und Liebe. Die Demenz-Diagnose kam vor sechs Jahren. Seither hat Renate Welcak viel verlernt.

Was es bedeutet, einen Menschen über lange Zeit rund um die Uhr zu Hause zu pflegen, wie sehr Sandra Deischoff ihre eigenen Bedürfnisse hinten anstellen muss, zeigt diese Reportage.

"Rabiat" in der ARD-Mediathek:

Stand: 02.08.2022 15:05 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.