SENDETERMIN Mo, 07.01.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Die Kinderbank in Delhi

Slum-Kinder verwalten ihre eigene Bank

PlayMOMA-Reporter Peter Gerhard in Indien
MOMA-Reporter: Die Kinderbank in Delhi | Video verfügbar bis 07.01.2020 | Bild: WDR

Der Bankcounter ist aus selbstgebaut aus Pappe – Sheikh Sameer ist Bankdirektor in Indiens Hauptstadt Dehli. Der 14-Jährige steht der kleinsten Bank der Welt vor.

Was auf den ersten Blick wirkt wie ein Kinderspiel, hat einen ernsten Hintergrund. Die Bank ist das Projekt einer Hilfsorganisation. Kinder aus den Slums und von der Straße betreiben eine Bank für arme Kinder wie sie selbst. Hier können sie ihre kleinen Ersparnisse verzinsen lassen und sich Geld leihen, für die Ausbildung oder zur Existenzgründung.

Unser MOMA-Reporter Peter Gerhard war in der Bank und hat erfahren, wie aus Beträgen von umgerechnet zehn Cent eine bessere Zukunft werden kann.


Stand: 07.01.2019 07:53 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.