SENDETERMIN Di., 23.06.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Nähen für Christo

Verhüllung des Arc de Triomphe

PlayMOMA-Reporter: Nähen für Christo
MOMA-Reporter: Nähen für Christo | Video verfügbar bis 23.06.2021 | Bild: WDR

Vor 25 Jahren sorgte die Verhüllung des Berliner Reichstags für Furore. Immer wieder packten der Aktionskünstler Christo und seine Frau Jeanne-Claude Gebäude, Gegenstände oder sogar die Natur ein. Sein letztes großes Projekt sollte in diesem Jahr die Verhüllung des Arc de Triomphe in Paris werden. Das wurde wegen Corona nun auf 2021 verschoben. Am 30.05.2020 starb Christo. Doch die aufwendige Kunstinstallation findet dennoch statt.

In einer Näherei in Lübeck wird der Stoff, aus dem die Träume sind, gefertigt. Riesige Stoffbahnen, die im Herbst 2021 den Triumphbogen in Paris verhüllen sollen. Wie kann die Arbeit ohne die Anweisungen des Künstlers gelingen?Unser MOMA-Reporter Maik Vukan schaute sich dieses Mammutprojekt an.

Stand: 23.06.2020 09:11 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di., 23.06.20 | 05:30 Uhr
Das Erste

Weitere Videos