SENDETERMIN Di., 26.11.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Ölförderung im Indianer-Reservat

Wo Präsident Trump Umweltauflagen abgeschafft hat

PlayMOMA-Reporter: Ölförderung im Indianer-Reservat
MOMA-Reporter: Ölförderung im Indianer-Reservat | Video verfügbar bis 26.11.2020 | Bild: WDR

Seit seinem Amtsantritt betreibt US-Präsident Trump die gezielte Rücknahme von Umweltauflagen. Betroffen von seiner klimafeindlichen Politik sind auch Menschen, die eher abseits der Berichterstattung stehen. So zum Beispiel die Indianer in North Dakota. Hier boomt die Ölindustrie. Das bei der Förderung entweichende Erdgas wird im großen Stil abgefackelt, mit fatalen Folgen für Mensch und Umwelt.

Unsere MOMA-Reporterin Verena Bünten hat sich vor Ort angeschaut, was die Ölindustrie hier anrichtet und wie Trump durch seine Politik die Indianer vor Ort auseinanderbringt. 

Stand: 26.11.2019 10:16 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.