SENDETERMIN Do, 24.01.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Olympische Spiele Tokio 2020

Homestay: Japaner üben für Touristen

PlayReporterin Katharina von Tschurtschentaler, japanische Gastfamilie
MOMA-Reporter: Homestay in Tokio | Video verfügbar bis 24.01.2020 | Bild: WDR

Essen mit Stäbchen, schlafen auf einem Futon: Ist das uns Ausländern überhaupt zuzumuten? Japan plant für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio sogenannte "Homestays". Besucher und Angehörige der Athleten sollen während der Spiele bei japanischen Familien unterkommen. Das dient nicht nur dem kulturellen Austausch – Tokioter Hotels sind teuer und weil das auf Perfektion getrimmte Inselvolk nichts dem Zufall überlässt, wird jetzt schon für den Ernstfall geprobt.

Unsere MOMA-Reporterin Katharina von Tschurtschentaler hat sich bei einer japanischen Familie einquartiert.


Stand: 24.01.2019 14:41 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.