SENDETERMIN Do, 04.04.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Groningen will rauchfrei werden

Übergriffige Bevormundung oder sinnvolle Initiative?

PlayMOMA-Reporter, Groningen, Rauchverbot, Katharina von Tschurtschenthaler
MOMA-Reporter: Groningen will rauchfrei werden  | Video verfügbar bis 04.04.2020 | Bild: WDR

Wer andere rauchen sieht, wird schneller dazu verleitet, das auch zu tun. Deshalb möchte die niederländische Stadt Groningen jetzt zur ersten rauchfreien Stadt weltweit werden.

Fast 30 städtische Organisationen haben auf ihren Grundstücken inzwischen ein Rauchverbot erlassen, darunter Krankenhäuser und Apotheken, die beiden Universitäten und Schulen. In allen öffentlichen Gebäuden gilt ein Rauchverbot. Auch auf den Terrassen mancher Kneipen ist der Glimmstängel mittlerweile tabu.

Unsere MOMA-Reporterin Katharina von Tschurtschenthaler, selber Raucherin, fragt sich: Wo endet die gute Idee und wo beginnt der Übergriff ins Private?

Stand: 04.04.2019 07:54 Uhr

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.