SENDETERMIN Mi., 24.11.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Schwarze Cowboys in den USA

Der Traum lebt weiter

PlayBullenreiter Nicolas Jackson und sein Vater im Gespräch mit MOMA-Reporterin Verena Bünten
MOMA-Reporter: Schwarze Cowboys in den USA | Video verfügbar bis 24.11.2022 | Bild: WDR

Hollywood hat sie erfolgreich totgeschwiegen: Als der Westen der USA noch wild und arbeitsreich war, war jeder vierte Cowboy – Überraschung: schwarz! An dieses Erbe knüpfen einige Familien bis heute an: Die Jacksons in Maryland zum Beispiel. Sie unterstützen nach Kräften die Rodeo-Karriere ihrer Kinder. Ihre große Hoffnung ist der 13-jährige Sohn Nicolas. Als Bullenreiter ein aufstrebender Jung-Star!

Unsere MOMA-Reporterin Verena Bünten lernte die Familie kennen und verfolgte auf einem Rodeo, wie alle mitfiebern und Teen-Bullenreiter Nicholas für den Erfolg seine Knochen riskiert.

Stand: 24.11.2021 08:10 Uhr

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.