SENDETERMIN Mo., 26.10.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Selbstbestimmt leben mit Behinderung

Wie Menschen mit Behinderung sich selbst helfen

PlayLogo "Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V."
MOMA-Reporter: Selbstbestimmt leben mit Behinderung | Video verfügbar bis 26.10.2021 | Bild: ILS

Seit 30 Jahren setzt sich die "Interessensvertretung selbstbestimmt Leben in Deutschland" für Menschen mit Behinderung ein. Die Gründungsmitglieder sind alle selbst gehandicapt und wollen dennoch – soweit wie möglich – ein selbstständiges Leben führen. Das scheitert manchmal an so banalen Dingen wie fehlenden Rampen für RollstuhlfahrerInnen.

Das möchten viele Menschen mit und ohne Behinderung ändern. Seit einiger Zeit machen die bunten Rampen, die sie aus Legosteinen bauen, Furore.
Unsere MOMA‐Reporterin Uschi Schmidt hat beim Bau einer Rampe mitgeholfen und Menschen getroffen, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen.

Website des Dachverbandes ISL:

https://www.isl-ev.de/index.php/verband-zentren/selbstbestimmt-leben-das-original-isl/48-selbstbestimmt-leben-das-original

Stand: 26.10.2020 07:50 Uhr