SENDETERMIN Mi., 28.09.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Verleihung Deutscher Schulpreis

Havelmüller-Grundschule in Berlin nominiert

PlayLesesunterricht in der Havelmüller-Grundschule: Auch MOMA-Reporterin Griet von Petersdorff hat Spaß beim spielerischen Lernen.
MOMA-Reporter: Verleihung Deutscher Schulpreis | Video verfügbar bis 28.09.2023 | Bild: WDR

An 15 Schulen wird heute die Aufregung groß sein, denn sie alle sind für den deutschen Schulpreis nominiert. Der wird heute (im Beisein von Bundeskanzler Olaf Scholz an fünf dieser Schulen vergeben.

Auch die Havelmüller-Grundschule in Berlin gehört zu den Finalistinnen. Unsere MOMA-Reporterin Griet von Petersdorff wollte wissen, warum diese Schule so preiswürdig ist. Die Schule selbst wirbt damit, den Unterricht und damit die Lernkultur grundlegend geändert zu haben.

Der Deutsche Schulpreis wird seit 2006 vergeben und ist mit bis zu 100.000 Euro, der mit dem höchsten Preisgeld.

https://www.deutscher-schulpreis.de

Stand: 28.09.2022 10:49 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.