SENDETERMIN Mi, 04.09.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Waldbrände in Bolivien

Der unermüdliche Kampf gegen die Flammen

PlayWaldbrände, Bolivien, Xenia Böttcher
MOMA-Reporter: Waldbrände in Bolivien | Video verfügbar bis 04.09.2020 | Bild: WDR

Während die Brände im brasilianischen Amazonasgebiet die Weltöffentlichkeit alarmieren, stehen auch weite Teile des Regenwalds im Nachbarland Bolivien in Flammen. Über 2000 Einsatzkräfte kämpfen gegen die sich ausbreitenden Flammen an der Grenze zu Brasilien und Paraguay. Mindestens eine Million Hektar
Wald brennen hier. Mutmaßlich Brandstifter aus der Landwirtschaft haben die Feuer ausgelöst. In den vergangenen Tagen sollen hier bis zu 500.000 Hektar Wald verbrannt sein – so viel wie zuvor im ganzen Jahr. Unsere MOMA-Reporterin war mit den Einsatzkräften vor Ort unterwegs und erlebte das Inferno hautnah mit.
Reporterin: Xenia Böttcher

Stand: 04.09.2019 08:30 Uhr

5 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.