SENDETERMIN Di., 17.08.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Eine Nacht mit dem Wolfflüsterer

Wildnis in Brandenburg

PlayWolfskenner Dietmar Steffan, MOMA-Reporterin Griet von Petersdorff
MOMA-Reporter-Woelfe-vertreiben | Video verfügbar bis 17.08.2022 | Bild: WDR

Er hat viele Jahre in der kanadischen Wildnis gelebt, Wölfe sind ihm vertraut. Nun wohnt der Wolfflüsterer in Brandenburg. Als Landwirt Schulte von ihm hörte, dachte er: 'Genau der Richtige. Der Landwirt hat schon mehrere Tiere durch Wölfe verloren und ist ziemlich wütend auf die Politik. Nun hat er mit anderen Landwirten zusammen den Wolfsflüsterer engagiert. Er soll die Wölfe von den Höfen fernhalten.

Das macht er ziemlich erfolgreich. Unter anderem indem er abends einige kleine Feuer auf den Feldern macht. Das signalisiert den Tieren, dass da Menschen in der Nähe sind, dann trauen sie sich nicht näher. Er hat noch einige andere Tricks drauf.
Unsere MOMA-Reporterin Griet von Petersdorff ist eine Nacht mit dem Wolfflüsterer unterwegs gewesen.

Stand: 23.08.2021 14:02 Uhr

7 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.