SENDETERMIN Do, 10.01.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Kinotipp: "Ben is back" und "Robin Hood"

von Ingrid Bartsch, Filmexpertin

Szene aus "Ben is back"
Szene aus "Ben is back" | Bild: Tobis Film

Ben is back

"Ben is back" ist ein Familien- und Drogendrama, hervorragend gespielt von Julia Roberts in der Rolle der Mutter und Lucas Hedges als Sohn Ben. Dieser taucht überraschend an Weihnachten zuhause auf. Nur die Mutter freut sich, der Rest ist skeptisch bis irritiert, denn Ben ist eigentlich in einer Entzugsklinik, in der man ihm am nächsten Tag besuchen wollte.

Die Mutter versucht, ihn konstant zu kontrollieren, damit er weder Pillen einwirft, noch mit den alten Drogenkumpanen in Kontakt kommt. Vergebens. Ein Tag und eine Nacht im Kampf gegen einen unbesiegbaren Feind: die Sucht.

Die Wendungen in der Geschichte sind nicht immer glaubhaft, vielleicht ist hier auch etwas zu viel Wert auf actionreiche Handlung als auf die Familienpsychologie gelegt worden. Dennoch berührend und aufgrund der Schauspielleistungen des gesamten Ensembles sehenswert.

Szene aus "Robin Hood"
Szene aus "Robin Hood" | Bild: Summit Entertainment

Robin Hood

"Robin Hood" ist die action- und effektreiche Neuauflage des bekannten Stoffes vom reichen Mann, der den Armen gibt, was er den Reichen nahm und dabei den korrupten Sheriff von Nottingham (klug böse wie meist: Ben Mendelsohn) zur Strecke bringt.
Taron Egerton spielt den schnöseligen Robin, Jamie Foxx seinen Partner im Kampf, auch Marian (Eve Hewson) hat etwas zu tun und Jamie Dornan (aus 50 Shades...) guckt ernst.

Heftig modernisiert, die Beteiligten sehen aus wie von Hilfiger eingekleidet, mit reichlich Gags versehen und nicht ernst zu nehmen. Aber das ist auch nicht die Absicht. Hier geht es nur um Action und Stunts, Feuer und Pfeile. Und das stimmt.

Stand: 10.01.2019 09:53 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.