SENDETERMIN Fr., 27.12.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Was wurde aus... dem Projekt 'Skaten gegen Ritalin'?

PlayPhilipp Wundersee, Jannis, ADHS, Skaten, Ritalin
MOMA-Reporter: Was wurde aus... dem Projekt 'Skaten gegen Ritalin'? | Video verfügbar bis 27.12.2020 | Bild: WDR

Im August 2019 traf unser MOMA-Reporter Philipp Wundersee einen bemerkenswerten Jungen. Jannis ist zehn Jahre alt und leidet an ADHS. Ohne das Medikament Ritalin kann er sich nur schlecht konzentrieren und hat unkontrollierte Wutausbrüche. Obwohl er selber sehr souverän mit der Krankheit umgeht, waren seine Eltern oft verzweifelt.

Dann wurden sie auf eine Studie der Universität Münster aufmerksam: Skaten statt Ritalin. Seit mehr als einem halben Jahr steht Jannis jetzt auf dem Skateboard. Begleitet werden seine Fortschritte von einem Team der Uni.

Unser MOMA-Reporter hat den Jungen jetzt noch einmal getroffen, um nachzusehen, wie es ihm geht und ob das Skaten geholfen hat.


Stand: 27.12.2019 08:51 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.