SENDETERMIN Fr., 29.05.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

Service: Wasser für Garten und Balkon

mit Dorothée Waechter, Gartenbau-Ingenieurin

PlayDorothée Waechter, Julia Schöning
Service: Wasser für Garten und Balkon | Video verfügbar bis 29.05.2021 | Bild: WDR

Wasser hat im Garten viele Funktionen. An erster Stelle brauchen Pflanzen Wasser für ihren Stoffwechsel. Auch Tiere im Garten brauchen es: Vögel, Igel oder Eichhörnchen lassen sich durch eine zuverlässige Wasserquelle anlocken.

Gärtner und Gärtnerinnen sind in den Sommermonaten ebenfalls froh, wenn sie sich im Garten erfrischen können: Ein Fass zum Wassertreten, ein Schwimmteich oder eine Gartendusche sind hier hilfreich.

Das Geräusch von bewegtem Wasser verbreitet angenehme Ruhe und kann für Entspannung sorgen. Und Wasser kühlt die Luft. Dennoch sollte man auch bei Wasser als Garten-Deko-Element darauf achten, mit Wasser sparsam und verantwortlich umzugehen.

Lebenselixier Wasser

Pflanzen, die nicht genügend Wasser bekommen, haben schnell schlaffe Blätter. Sie erholen sich aber wieder, wenn sie gegossen werden. Zu viel Trockenheit kann sich gerade bei Gemüse und Obst an der Qualität bemerkbar macht: Gurken schmecken bitter, Rauke sehr intensiv und Salat und Früchte bleiben klein. Beim regelmäßigen Wässern können auch Tränken im Garten oder auf dem Balkon aufgefüllt werden, damit Tiere gut versorgt sind.

Ein bisschen mehr Meer im Garten

Wer Urlaub am Meer machen möchte, aber gerade nicht kann, der kann sich im eigenen Garten einen kleinen Strand gestalten. Dazu gehört etwas Sand und Pflanzen wie Gräser und Syltrosen tragen zum Strandgefühl bei. Dazu Deko aus Muscheln. Abkühlung zwischendurch kann eine Gartendusche bringen.

Mini-Teich im Garten

Wer Wasser auf Balkon und Terrasse bringen möchte, braucht eine ausreichend große Wanne. Erst saubermachen, dann halb mit Wasser füllen. Nun kann mit Steinen ein natürlich wirkender Untergrund gestaltet, auch ein paar Muscheln eingestreut werden. Nach dem Platzieren der Wasserpflanzen wird nochmals behutsam mit Wasser auffüllen. Wichtig bei der Pflege: Regelmäßig Wasser auffüllen, da es in der Wärme verdunstet.

Verbesserung des Klimas

Bewegtes Wasser verbessert das Klima: Verdunstendes Wasser kühlt die Luft. Dies lässt sich auch durch Versprühen erreichen. Zusätzlich entspannt bewegtes Wasser: Es plätschert und lenkt das Gehör von störendem Lärm ab. Speier, Wand- oder Tischbrunnen funktionieren über Solarpaneele, so dass der Betrieb relativ sparsam ist.

Stand: 29.05.2020 07:27 Uhr