SENDETERMIN Fr., 02.09.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Culcha Candela

Neue Single "Warum Imma Ich"

PlayMateo Jasik und Chino von Culcha Candela
Talk: Culcha Candela | Video verfügbar bis 02.09.2023 | Bild: WDR

Party on!

Seit 20 Jahren rocken Culcha Candela jetzt die Dancefloors. Ihre Songs "Hamma!" oder auch "Monsta" haben zahlreiche Preise eingefahren.

Doch selbst im Jubiläumsjahr blicken die vier Musiker aus Berlin nach vorne. Anfang September kommt bereits eine neue Single raus ( "Warum Immer Ich" ) und im Herbst folgt dann das Jubiläumsalbum "Zu Schön Um Wahr Zu Sein". Und zwischendurch wird weiter fleißig live aufgetreten. Von ausruhen kann also nicht die Rede sein.

Zu Dritt gestartet

2002 gründen Itchyban, der auf Deutsch und Englisch rappt, der Kolumbianer Lafrotino und der Reggaeartist Johnny Strange die Band. Lafrotino verließ die Band 2010. Dafür kamen im Laufe der Jahre weitere Musiker hinzu.

Die aktuelle Besetzung besteht aus drei Sängern und einem DJ. Die Vier kennen sich allerdings auch schon seit knapp 20 Jahren. Und das läuft – der Erfolg gibt ihnen Recht: Mit ihrer Mischung aus Hip Hop, Reggae und Dancehall haben Culcha Candela bislang über 35 Edelmetall-Awards abgeräumt.

Musik ist nicht alles Auch, wenn Culcha Candela in den letzten 20 Jahren über 1500 Live-Shows hingelegt hat und wie kaum eine zweite Band für gute Stimmung und Party steht, ist für die vier Jungs Musik nicht alles.

Seit vielen Jahren engagieren sich die Künstler sozial enorm. Sie sprechen sich offen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus aus, unterstützen u.a. Projekte wie Die Arche, Alle Kids sind VIPs, Laut gegen Nazis und Pro Asyl. Culcha Candela steht für viel mehr als nur für Party. Sie wollen die Welt ein kleines bisschen besser machen.

https://culchacandela.de

Stand: 02.09.2022 12:16 Uhr

15 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.