SENDETERMIN Mi., 31.03.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Maite Kelly

Neues Album: "Hello!"

PlayMaite Kelly
Talk: Maite-Kelly  | Video verfügbar bis 31.03.2022 | Bild: WDR

Maite Kelly hat keine Angst vor großen Gefühlen. Ihre Songs sind emotional und sprechen ihr aus der Seele. Der Wechsel zum Schlager war für die 41-Jährige die beste Entscheidung, sagt sie selbst. Ihre ersten beiden Schlageralben waren so erfolgreich, dass sie inzwischen Gold- beziehungsweise Platin-Status erreicht haben. Ihre Fans nehmen ihr ab, was sie singt. Kein Wunder also, dass es auf ihrem neuen Album "Hello!" sogar eine Hommage an den Schlager gibt.

Von der Kelly Family zur erfolgreichen Schlagersängerin

Aufgewachsen ist Maite als zweitjüngstes von 12 Kindern der musikalischen Kelly Family, die in den 1990er Jahren große Charterfolge feierte. Danach machte sie ihren High School Abschluss in den USA. und ist seit 2007 als Solosängerin unterwegs. Das Duett mit Roland Kaiser "Warum hast Du nicht nein gesagt?" katapultierte sie vor sieben Jahren an die Spitze der Charts und ist mittlerweile Platin veredelt.

Musik gegen den Corona-Blues

Mit den Kompositionen, die sie im Corona-Jahr geschrieben hat, wolle sie Leichtigkeit in diese Zeit bringen und ein romantisches Schlagergefühl transportieren. Dabei ist die Sprache ihr Lieblingsinstrument. Für einen plötzlichen Texteinfall liegen überall Zettel und Stift bereit, Melodie-Ideen singt Maite direkt ins Handy.

Liveshows im Herbst geplant

Egal, ob Maite Kelly in der Jury einer großen Castingshow sitzt, als Tanztalent über die deutschlandweite Bühne fegt, oder Schlager singt – ihre Fröhlichkeit ist ansteckend. Diese Lebensfreude möchte die dreifache Mutter gern wieder auf der Bühne weitergeben. Im Herbst sind Live-Shows geplant, im kommenden Jahr Arena-Konzerte.

Maite Kelly mit "Einfach Hello" in einer exklusiven MOMA-Hausmusik-Version!

Stand: 31.03.2021 09:22 Uhr