SENDETERMIN Di., 16.03.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Selig

Neues Album: "Myriaden"

PlayHausmusik: Selig
Hausmusik: Selig | Video verfügbar bis 20.04.2021 | Bild: WDR

Selig sind nun schon seit 1993 ein fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Die Hamburger Band hat in ihrer langen Karriere schon viel erlebt. Da war der rasante Aufstieg im Zeitalter von MTV und VIVA, der schnelle Ruhm, ein exzessives Tourleben am Limit, die Trennung im Streit Ende der 90er Jahre – aber auch die große Versöhnung nach einigen Jahren Abstand. Seit ihrer Reunion 2008 gestalten Selig ihr Bandleben nun deutlich gesünder, aber nicht weniger erfolgreich.

Neues Album: "Myriaden"

Mit "Myriaden" ist nun ihr achtes Album erschienen, für das sie in zwei Jahren stolze 96 Lieder und Songskizzen sammelten. Dementsprechend abwechslungsreich ist auch der Sound der zwölf Titel, die es schließlich aufs Album geschafft haben. Neben Selig typischen Rocknummern und Balladen wagt sich die Band unter anderem auch an einen groovenden Funk-Stampfer ("Spacetaxi") oder 60s-Pop mit Chanson Touch ("Süßer Vogel").

Liebeslieder für den Planeten

Inhaltlich zieht sich ein großer roter Faden durch das Album. Inspiriert durch ihre eigenen Kinder und die "Fridays for Future"-Bewegung widmen sich Selig textlich  ausgiebig gesellschaftlichen und klimapolitischen Themen. Der Zustand der Welt sorgt aber nicht für Resignation und Verzweiflung. Sänger Jan Plewka drückt es so aus: "Wir wollten ein Album machen, auf dem jeder Song ein Liebeslied für den Planeten und für das Miteinander ist. Unser Traum wäre, damit einen Samen zu legen, aus dem etwas Schönes und Positives wächst."

Selig mit "Süßer Vogel" in einer exklusiven MOMA-Version!

https://www.seligmusik.de/index.php/

Stand: 16.03.2021 16:42 Uhr

Sendetermin

Di., 16.03.21 | 05:30 Uhr
Das Erste

Weitere Videos

Mehr Stars im MOMA: