SENDETERMIN Mi., 20.07.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Dittberner

Neue Single "Irgendwas dazwischen"

PlayPhilipp Dittberner
Livemusik: Dittberner | Video verfügbar bis 20.07.2023 | Bild: WDR

Livemusik: Dittberner

Dittberner
Dittberner | Bild: Presse

Philipp Dittberners Hit "Wolke 4" wurde 2015 fast aus dem Nichts ein Riesenerfolg. Die Single bekam binnen kürzester Zeit vierfach Gold und wurde mittlerweile fast 80 Millionen Mal gestreamt. Auch Single Nummer zwei "Das ist dein Leben" und sein Debütalbum Album "2:33" schafften es nach oben in die Charts. Es folgten ausverkaufte Tourneen und Nominierungen für Echo und 1Live Krone.

Musik statt Medizin

Ursprünglich hatte Philipp Dittberner einen ganz anderen Plan – er wollte Medizin studieren. Um die Wartesemester zu überbrücken, absolvierte der Berliner eine Ausbildung zum Physiotherapeuten. Nebenbei machte er Musik und veröffentlichte seine Songs auf einer Musikplattform. Dann kam "Wolke 4". Auf Tour lag er im Nightliner in seiner Koje, als der Anruf kam: Der Medizinstudienplatz ist da! Nun. Den Studienplatz hat jetzt jemand anders und Philipp Dittberner einen festen Platz in der deutschen Popmusik.

Neues Album im Herbst

In den letzten Jahren hat der 32jährige viel Musik geschrieben – für sich und für andere. Für den Herbst ist das neue Album geplant. Jetzt schon gibt es ein paar Songs daraus. Und wieder gelingt es dem Berliner große und kleine Gefühle in Worte zu fassen und seinen Fans aus der Seele zu sprechen.

Dittberner live auf der MOMA-Bühne mit "Irgendwas dazwischen“ !

Stand: 20.07.2022 10:55 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.