SENDETERMIN Fr., 29.04.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Talk: Fabian Hinrichs

Neuer Tatort aus Franken

PlayFabian Hinrichs, Schauspieler
Talk: Fabian Hinrichs | Video verfügbar bis 29.04.2023 | Bild: WDR

Fabian Hinrichs: Ein Mann für Tatort-Fälle

Seit 2015 wird der Theater- und Filmschauspieler Fabian Hinrichs im Franken-Tatort zu Kommissar Felix Voss. In Nürnberg kennt Hinrichs sich mittlerweile aus, es ist bereits sein achter Fall. Zu Drehorten kommt der gebürtige Hamburger mit dem Fahrrad. Im Tatort "Warum", der am Sonntag, 1. Mai, im Ersten ausgestrahlt wird, muss Hinrichs gemeinsam mit Schauspielkollegin Dagmar Manzel den Mord an einem jungen IT-Experten aufklären.

Kurzes Vorleben als Tatort-Assistent in München

Im Münchner Fall "Der tiefe Schlaf" hatte Hinrichs 2012 bereits den kürzesten Auftritt eines Tatort-Assistent jemals. Schon nach einer Stunde wurde der nervöse Ermittler Gisbert Engelhardt erschossen. Krimifans verfassten vergeblich Petitionen, um „den spannenden Neuen“ aus dem Tatort-Jenseits zurückzuholen. Drei Jahre später kehrte Hinrichs als Tatort-Kommissar Felix Voss in Franken in die beliebte Krimireihe zurück.

Durchbruch am Theater in der Rolle des Hans Scholl

Obwohl Fabian Hinrichs aus einer Polizistenfamilie stammt, kam der Beruf für den 48jährigen nie in Frage. Nach abgebrochenem Jurastudium ging er zur Schauspielausbildung nach Bochum und 2005 an die Volksbühne in Berlin. Im selben Jahr erlebte der Schauspieler auch beim Film seinen Durchbruch. Im vielfach ausgezeichneten Drama "Sophie Scholl – Die letzten Tage“ spielte er Hans Scholl.

Der unkannte Bekannte

Fabian Hinrichs' Interesse am Film ist weit gefasst. Er mag die Serie "Breaking Bad", bewundert Regisseur Ingmar Bergman, hält aber auch die Komödie "Die nackte Kanone" für einen großen Film. Nach Jahren in Berlin lebt Hinrichs mit seiner Familie in Potsdam. Viel mehr ist über das Privatleben des zweifachen Theaterschauspielers des Jahres nicht bekannt, denn Popularität ist ihm suspekt.

Tatort "Warum"

01. Mai 2022, 20:15 Uhr im ERSTEN

https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/warum-100.html

Stand: 29.04.2022 12:04 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.