SENDETERMIN Mi, 29.05.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Talk: Christoph Maria Herbst

Sychronstimme in "Mr. Link"

PlayChristoph Maria Herbst
Talk: Christoph Maria Herbst | Video verfügbar bis 29.05.2020 | Bild: WDR

Die meisten kennen ihn als Stromberg. Doch Christoph Maria Herbst hat in zahlreichen Filmen und Serien – und nicht nur in komischen Rollen – mitgespielt, beispielsweise in "Der Vorname". Er hatte einen denkwürdigen Auftritt als Butler mit Hitlerbärtchen in "Der Wixxer" und dessen Fortsetzung. Gerade war Christoph Maria Herbst in der ARD in "Hotel Heidelberg" und im ZDF in "Merz gegen Merz" zu sehen, (beides an der Seite von Annette Frier).

Er bringt Zeichentrick-Figuren zum Reden

Bei uns ist er zu Gast mit einem Film, in dem er gar nicht zu sehen ist. Im Stop-Motion-Animationsfilm "Mister Link“ spricht er den arroganten Forscher Lionel Frost, der einen Urmenschen (gesprochen von Bastian Pastewka) entdeckt. Man macht sich auf nach Shangri La, wo "Mr. Link" eine Frau für sich erhofft.

Die Stimme mit dem besonderen Etwas

Christoph Maria Herbst ist ein versierter Synchronsprecher. Seine Umsetzung des "Sch‘ti"-Akzents ins Deutsche ("Willkommen bei den Sch‘tis") ist unvergesslich. Er ist einer der Vorleser der Nation, und schreckt sogar vor der Straßenverkehrsordnung und dem Bürgerlichen Gesetzbuch nicht zurück. Für seine Arbeit als Sprecher, Schauspieler und Komiker hat er zahlreiche Preise erhalten, darunter im März den Deutschen Hörbuchpreis für "Die Hungrigen und die Satten" von Timur Vermes.

Stand: 29.05.2019 10:01 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.