SENDETERMIN Fr., 05.03.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Álvaro Soler

Neue Single: "Magia"

PlayTalk: Alvaro Soler
Talk: Alvaro Soler | Video verfügbar bis 05.03.2022 | Bild: WDR

Ein Jahr lang hat Álvaro Soler pausiert, jetzt meldet sich der deutsch-spanische Sänger mit einem neuen Song zurück: "Magia" soll den Leuten in der Pandemie Hoffnung geben, damit sie den Mut nicht verlieren. "Schon bei der Entstehung des Lieds hatte ich Lust zu tanzen", erzählt der 30-Jährige in Vorfreude. In einem exklusiven Heimvideo stellt Soler den Song über magische Momente bei uns im MOMA vor.

Jennifer Lopez ist Fan

Der Sohn einer Spanierin und eines Deutschen ist in Barcelona und Tokio aufgewachsen und spricht sechs Sprachen. Als Jugendlicher gründete er mit seinem jüngeren Bruder Gregory die Band "Urban Light" und erreichte in einer spanischen Castingshow das Finale. Direkt nach der Uni katapultierte den Solokünstler Álvaro sein Song "El Mismo Sol" 2015 in die internationalen Charts. Auch Latino-Superstar Jennifer Lopez war von diesem Sommerhit begeistert und sang ihn gemeinsam mit Álvaro in Englisch.

Gute-Laune-Sommerhits

Solers Popsongs wurden weltweit über 2,5 Milliarden Mal gestreamt! Musik, die gute Laune macht und zum Tanzen einlädt. Kein Wunder, dass der Sänger auch dieses Gefühl gerne zum Thema macht. In "La Cintura" aus dem Jahr 2018 geht es um den berühmten Latino-Hüftschwung. Den hat ausgerechnet der Mann, der weltweit Millionen zum Tanzen bringt, bis dahin nicht beherrscht!

Álvaro Soler mit “Magia” in einer exklusiven MOMA-Version!

Stand: 05.03.2021 09:00 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.