SENDETERMIN Fr., 16.10.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Katie Melua

Neues Album "Album No. 8"

PlayKatie Melua
Hausmusik: Katie Melua | Video verfügbar bis 16.12.2020 | Bild: WDR

Mit ihrer sanften und zugleich fesselnden Stimme zieht Katie Melua den Hörer sofort in ihren Bann – und das seit fast zwei Jahrzehnten. Nun erscheint ihr achtes Album mit dem schlichten Titel “Album No. 8”.

Sie selbst hält es für ihr persönlichstes Werk. In vielen Songs geht es um die Liebe: Wie lange das berühmte Bauchkribbeln anhält und wie man damit umgeht, wenn die Liebe verblasst.

Inspiration war auch eine Reise in den Kaukasus und ans Schwarze Meer. Gemeinsam mit ihrem Vater besuchte Katie Melua die Orte ihrer Kindheit. Auf dem neuen Album zeigt die Sängerin ihre georgischen Wurzeln und hat dafür auch erneut mit dem Georgian Philharmonic Orchestra zusammengearbeitet.

Auf den großen Bühnen zu Hause

Katie Melua wurde in Tiflis, Georgien, geboren. Als sie acht Jahre alt war, zog die Familie nach Großbritannien. Und mit gerade mal 19 Jahren veröffentlichte Katie Melua ihr Debütalbum "Call Of The Search", das sich allein in Deutschland über 110 Wochen in den Charts hielt.

Seitdem hat die Sängerin, Songschreiberin und Musikerin sieben Top-10-Alben in Großbritannien veröffentlicht und wurde mit mehr als 56 Platin-Awards ausgezeichnet. Katie Melua ist eine der erfolgreichsten britischen Musikkünstlerinnen. Ihre Songs "Nine Million Bicycles“ oder "The Closest Thing to Crazy” wurden zu modernen Klassikern.

Katie Melua mit "A Love Like That". Exklusive MOMA-Hausmusik-Version!

Stand: 26.10.2020 07:09 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.