SENDETERMIN Mo., 08.11.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: LEA

Neues Album "Fluss"

PlayLEA mit "Wenn Du mich lässt"
Livemusik: LEA | Video verfügbar bis 08.11.2022 | Bild: WDR

Vier Alben in fünf Jahren. LEA, das merkt man, hat richtig Lust Musik zu machen. Und offenbar sprudelt es nur so aus ihr heraus.

LEA, die eigentlich Lea-Marie Becker heißt, hat Musik und Sonderpädagogik studiert. Ihr Hauptinstrument ist das Klavier. 2017 schaffte die Kasselerin den Durchbruch mit "Leiser". Seitdem ist LEA nicht mehr aufzuhalten. Die 29-Jährige liefert ein erfolgreiches Lied nach dem anderen. Ihr Rezept: Ein bisschen Melancholie, ihre unverkennbare Stimme und ganz viel Gefühl.

Pandemie lässt Konzerte platzen

Durch die Pandemie musste LEA ihre Konzerte immer wieder verschieben. Immerhin hatte sie dadurch Zeit fürs Fernsehen. Ihre Fans konnten sie in verschiedenen TV-Shows sehen. Im Sommer konnte sie dann endlich wieder auf die Bühne und mit ihrer Band mehrere Open-Air-Konzerte spielen.

Breites Spektrum: Mark Forster, Capital Bra, Casper

In den letzten Jahren hat die Tochter eines Musikpädagogen immer wieder neue Pfade ausprobiert. Sie sang und schrieb Songs mit verschiedenen Künstlern aus ganz unterschiedlichen Musikrichtungen. Mit Rapper Capital Bra schrieb sie den Song "110" . Der ging sofort auf Platz 1 und hielt sich fast ein Jahr lang in den Charts. Mit Mark Forster nahm sie "3 Uhr nachts" auf und gemeinsam mit Sänger Casper singt sie auf ihrem neuen Album den Song "Schwarz"

Das neue Album "Fluss"

Ihr neues Album "Fluss" entstand innerhalb der vergangenen anderthalb Jahre und ist damit ein echtes Corona-Werk: 19 Tracks, von denenen einige vorab als Single erschienen sind. LEA zeigt ein breites Spektrum: Vom düsteren Pop-Trap-Song "Schwarz" mit Casper bis zur romantischen Akustik-Ballade "Wenn du mich lässt". Eine Gemeinsamkeit gibt´s fast immer: große Gefühle.

LEA mit "Wenn Du mich lässt" in einer exklusiven MOMA-Version!

Stand: 08.11.2021 09:57 Uhr

9 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.