SENDETERMIN Mi., 10.11.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Marc Martel

Freddie Mercury Cover Artist

PlayMarc Martel
Hausmusik: Marc Martel  | Video verfügbar bis 10.11.2022 | Bild: WDR

In diesem Monat jährt sich der Todesstag des legendären Queen-Sängers Freddie Mercury zum 30. Mal! Unvergessen sind seine Markenzeichen wie Schnauzbart, Bühnenoutfits und natürlich seine einzigartige Stimme. Doch genau diese besondere Stimme gibt es – kaum zu glauben – noch ein zweites Mal. Der Kanadier Marc Martel klingt wie der stimmliche Zwilling von Freddie Mercury, eine Begabung, die Martel mit viel Fleiß und Leidenschaft zur Perfektion gebracht hat.

Roger Tyler und Brian May begeistert

Zu Beginn seiner Karriere beschäftigt sich der heute 44jährige Sänger gar nicht mit den Songs von Queen. Doch bei seinen Auftritten sagen ihm seine Fans immer wieder, dass er genau wie Freddie Mercury klinge. Das finden auch die Queen-Gründungsmitglieder Roger Tyler und Brian May. Und engagieren Marc Mantel für ihre "Queen Extravaganza Tour“. Und auch auf seinem YouTube-Kanal ist Marc Martel überaus erfolgreich. Allein sein Cover von "Bohemian Rhapsody" zählt fast 50 Millionen Klicks.

Auf Tour

In dem Oscar-prämierten Hollywood-Film "Bohemian Rhapsody" leiht der Kanadier seine Gesangsstimme dem Hauptdarsteller und lässt in der Film-Biographie Freddie Mercurys Stimme wieder lebendig werden. Anfang 2022 ist Marc Martel auf großer Deutschland-Tour mit "One Vision of Queen". Einen kleinen Vorgeschmack gibt er uns mit seinem MOMA-Hausmusik-Video zu dem Queen-Klassiker "Don´t Stop Me Now" !

Marc Mantel mit "Don't Stop Me Now" – exklusive MOMA-Hausmusik-Version!

Stand: 10.11.2021 10:01 Uhr

10 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.