SENDETERMIN Di., 03.08.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Milky Chance

PlayClemens Rehbein / Milky Chance
Talk: Milky Chance  | Video verfügbar bis 03.08.2022 | Bild: WDR

Philipp Dausch und Clemens Rehbein sind "Milky Chance". Die Corona-Pandemie hat auch sie völlig ausgebremst. Konzerte und Festivals wurden abgesagt und schnell fühlte sich das Duo wie zu Beginn seiner Karriere. Die beiden Wahl-Berliner hatten Zeit, einfach nur Musik zu machen, ohne Verpflichtungen und Druck. Herausgekommen ist eine neue Single "Colorado", die Mitte Juni veröffentlicht wurde. Ein Song in der bewährten Milky Chance-Mischung aus melancholischem Indie-Rock und Electro-Pop.

Selbst ist die Band

Vor knapp zehn Jahren fing alles an: Philipp und Clemens besuchten die selbe Schule, machten zusammen Musik und starteten nach dem Abitur zunächst als Straßenmusiker. Dann nahmen sie im Keller "Stolen Dance" auf, stellten den Song ins Internet und erlebten einen kometenhaften Aufstieg. Ihren mit Gold und Platin ausgezeichneten Song haben sie damals alleine aufgenommen und produziert. So wie auch ihr Debütalbum "Sadnecessary“. Daran hat sich bis heute nichts geändert: Milky Chance produzieren ihre eigene Musik, autark und erfolgreich.

From Kassel to America

Philipp und Clemens stammen beide aus Kassel. Ihr Erfolg ist international: Sie spielen in Neuseeland, Australien, Europa und den USA. Nach Nordamerika soll es auch Ende des Jahres wieder gehen: Nach einigen Auftritten bei deutschen Festivals jetzt im Sommer, touren Milky Chance im Winter wieder in den USA und Kanada.

Milky Chance mit "Colorado" – exklusive MOMA-Hausmusik-Version!

Stand: 03.08.2021 11:56 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.