SENDETERMIN Fr., 18.09.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Niedeckens BAP

Neues Album der Kölschen Kultrocker

PlayHausmusik: Niedeckens BAP
Hausmusik: Niedeckens BAP | Video verfügbar bis 23.10.2020 | Bild: WDR

Rekord-BAP

Niedeckens BAP ist wieder voll da! Die Kölsche Kult-Band bringt mit "Alles fließt“ das 20. Studioalbum der Kölschrock-Institution raus. Schon 2018 hat die Band um ihren Leadsänger Wolfgang Niedecken den alten Rekord der Beatles eingestellt: Niedeckens BAP gehört zu den Top-3-Bands mit den meisten Nr.1-Alben in den deutschen Album-Charts.

Bunt und vielseitig…

…wie die Musik von Niedeckens BAP schon immer war, ist auch das neue Album. Rockmusik, Reggae-Beats, poetische Balladen und sogar Liebeslieder: Die 14 Songs des neuen Albums sind eine perfekte musikalische Mischung der Kölsch-Rocker.

Besonders ein Song kam schon vor seiner Veröffentlichung gut an: "Mittlerweile Josephine". Eine Liebeserklärung von Wolfgang Niedecken an seine Tochter Joana-Josephine. "Das ist in der Tat ein Song, wo bei allen Beteiligten die Tränen geflossen sind, als ich ihn vorgespielt habe", sagt Wolfgang Niedecken. Er ist und bleibt eben ein Musiker mit "Hätz".

Alles fließt – immer

Neben einer großem musikalischen Vielfalt bildet das neue Album "Alles fließt“ auch inhaltlich viel ab. Niedecken, ein Meister der bittersüßen Melancholie, bezieht nicht nur politisch Stellung. Auch gesellschaftliche Entwicklungen liegen dem 69jährigen Gründungsmitglied am Herzen. Natürlich kommt auch sein persönliches Leben nicht zu kurz. Und genau da wird ihm bewusst, dass sich alles im ständigen Wandel befindet, vergänglich ist, nichts bleibt wie es ist und so alles immer im Fluss ist.

BAP mit einer exklusiven Hausmusik-Version von "Mittlerweile Josephine" !

Stand: 18.09.2020 07:53 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.