SENDETERMIN Di., 21.06.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Kasalla

Neuen Album "'Rudeldiere"

PlayKasalla und Eko Fresh
Livemusik: Kasalla | Video verfügbar bis 21.06.2023 | Bild: WDR

Ganz schön groß geworden

Es sind besondere Zeiten für Kasalla, die fünf Jungs aus Köln: Sie sind endlich erwacht aus dem tiefen Corona-Schlaf. Und der Wecker war laut und vielstimmig: Mehr als 40.000 Fans beim wichtigsten Konzert der Band-Geschichte. Kölns größte Schüssel, das Müngersdorfer Stadion, wäre fast übergelaufen. Und der Tag hatte schon gut angefangen: Mit der Veröffentlichung des neuen Albums "'Rudeldiere". Von diesem Werk werden Kasalla das Beste vom Guten live bei uns im MOMA performen – auf der kleinsten Bühne der Welt.

Neues Album und ein prominenter Gast

Kasalla – machen die nicht Kölsch-Rock? Ja, auch. Und vor allem. Aber nicht nur. Dass sie neben kristallklarem Rock auch Chanson und Folk können, Elektro und Funk, das ist ja bekannt. Auf dem neuen Album "Rudeldiere" kommt jetzt sogar noch eine musikalische Farbe dazu, der Rap. Und dafür haben Kasalla einen der Besten des Genres als Gast gewonnen: Eko Fresh. Gemeinsam werden sie im ARD-Morgenmagazin den Titel "Jröne Papajeie“ (grüne Papageien) rocken und rappen.

Voll im Trend

Mundart ist auf dem Vormarsch, immer mehr Menschen haben Freude an Texten in regionalem Dialekt. Dieser Trend in der deutschen Musiklandschaft ist zart, aber deutlich erkennbar – und Kasalla einer der erfolgreichsten Vertreter. Die Band findet zunehmend Freunde auch außerhalb ihrer rheinischen Heimat – und das trotz (oder besser: wegen?) ihres Mottos "Alles kann, Kölsch muss". Schon 2017 ging ihr Album "Mer sin eins" von null auf Platz fünf in den deutschen Album-Charts. Und weil Köln nicht mehr genug ist, gehen Kasalla ab September sogar auf Europa-Tournee.

Kasalla feat. Eko Fresh mit "Jröne Papajeije" – live im MOMA!

Stand: 21.06.2022 10:21 Uhr

Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.