SENDETERMIN Fr, 08.03.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Anna Loos

Neues Soloalbum "Werkzeugkasten"

PlayAnna Loos, Sängerin und Schauspielerin
Livemusik: Anna Loos | Video verfügbar bis 08.03.2020 | Bild: WDR

Mehr als nur ein einziges Talent

Es gibt gute Schauspieler und gute Musiker. Und es gibt Anna Loos. Eine beeindruckende Schauspielerin und eine mitreißende Sängerin. Als Schauspielerin ist sie u. a. bekannt aus der ARD-Serie "Weissensee". Oder durch das Drama "Wohin mit Vater?", wofür sie 2011 die Goldene Kamera bekam. Als Sängerin war Anna Loos bis vor kurzem die Stimme von "Silly", der Band, die im Osten Kult war und nach der Wende auch im vereinigten Deutschland Erfolg hat – mit der sanften und doch kraftvollen Stimme von Anna Loos.

Kein Silly mehr bis auf weiteres – dafür ganz viel Anna

Für viele Fans war die Trennung von Silly schmerzhaft. Jetzt fragen sich alle: Wie klingt die neue Anna Loos? Ihr erstes Solo-Album hat den Titel „Werkzeugkasten“. In den Songs zeigt sie sich zerbrechlich, manchmal melancholisch. Aber immer hoffnungsvoll. „Zuhause“ ist ihr großes Thema. Für Anna Loos ist das nicht nur ein Ort. Deshalb besingt sie auch die Menschen, die sie liebt. Denn diese Menschen sind ihr Zuhause: Vor allem ihr Mann, der Schauspieler Jan Josef Liefers, und die beiden gemeinsamen Töchter.

Angstfrei durchs Leben

Mit dem Abschied von Silly hat Anna Loos ihre musikalische Heimat verlassen. Ein großer Schritt. Aber sie sagt über sich: „Ich bin angstfrei“. Und die Trennung von Silly war nicht ihr erster Abschied von einer Heimat: Als Jugendliche flüchtet Anna Loos alleine aus der DDR in den Westen. Sie muss die Menschen zurücklassen, die damals wohl ihr Zuhause waren: Ihre Familie. Die Flucht ist eine der spannenden Facetten der Biographie von Anna Loos.

Anna Loos mit "Hier". Live im MOMA!

Stand: 08.03.2019 11:16 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.