SENDETERMIN Mo, 21.01.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Jeremy Loops

Folk-Pop aus Südafrika

PlayJeremy Loops mit "Down South"
Livemusik: Jeremy Loops | Video verfügbar bis 21.01.2020 | Bild: WDR

In seiner Heimat ist Jeremy Loops, Südafrikaner mit Schweizer Wurzeln, längst ein Star. Gleich drei Singles aus seinem ersten Album "Trading Change" wurden 2014 Nummer-1-Hits. Mit seinem frischen Indie-Folk-Pop hat Jeremy Loops auch bei uns in Europa immer mehr Fans. Obendrauf veröffentlichte er das neue Album "Critical As Water". Besser hätte es nicht laufen können.

Der Name ist Programm

Dabei wollte Jeremy eigentlich Anlageberater werden und studierte in Kapstadt Immobilienwirtschaft. Danach ging er zwei Jahre auf Weltreise. Dann war klar: Jeremy Loops gehört nicht ins Büro, der gehört auf die Bühne.

Seinen Künstlernamen 'Loops' hat der 34-Jährige (eigentlich Jeremy Hewitt) nicht zufällig gewählt: Als Sänger und Gitarrist liebt er es, mit einer sogenannten Loop-Station zu arbeiten. Da wird das Publikum auch mal zum Background-Chor.

Neues Album "Critical As Water"

Wasser und Meer sind für den begeisterten Surfer und engagierten Umweltschützer zentrale Themen. Und auch in den Songs seines aktuellen Albums "Critical As Water“. Auf der Bühne begeistert Jermey Loops seine Fans mit groovenden Shows und lässiger Surfer-Attitüde. Jetzt live zu erleben auf seiner aktuellen Deutschlandtour.

Jeremy Loops mit "Song: Gold? Down South?". Live im MOMA!

Stand: 21.01.2019 12:26 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.