SENDETERMIN Fr., 06.03.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: King Calaway

Albumdebüt "Rivers"

PlayLivemusik: King Calaway
Livemusik: King Calaway | Video verfügbar bis 06.03.2021 | Bild: WDR

Stimmgewaltige Boygroup aus den USA auf Erfolgskurs

Wenn die sechs Sänger von King Calaway gemeinsam in einen Refrain gehen, wird die besondere Kraft dieser Newcomer-Band aus Nashville/ Tennessee sofort deutlich. Ihr bereits beachtlicher Erfolg in den USA begann 2019, als King Calaway in einem der traditionsreichsten Konzerthäuser Amerikas, dem Grand Ole Opry, auftreten durfte. Nachdem die Single "World for Two" vor allem im US-Country Radio einschlug, wurde mit Hochdruck am ersten Album "Rivers" gearbeitet. Es ist kein klassisches Country-Album gewordeny, sondern sprengt mit stark melodiebetonten Liedern die Genres.

Band-Mitglieder von beiden Seiten des Atlantiks

King Calaway haben nicht den einen Front-Mann, den einen Star. Simon Dumas, Jordan Harvey und Chad Michael Jervis übernehmen den Lead-Gesang und die anderen drei, Chris Deaton, Austin Luther, Caleb Miller die Harmonie-Stimmen. Sie stammen aus Gibraltar, aus Schottland, aus verschiedenen US-Bundesstaaten und sind dazu alle sechs erfahrene Instrumentalisten.
Auf Tour jetzt auch in Deutschland zu sehen.

King Calaway mit "World for Two". Live im MOMA!

Stand: 06.03.2020 09:54 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.