SENDETERMIN Di, 02.04.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Wincent Weiss

Neues Album "Irgendwie anders"

PlayWincent Weiss mit "Kaum erwarten"
Livemusik: Wincent Weiss | Video verfügbar bis 02.04.2020 | Bild: WDR

Mit Mitte zwanzig kann Wincent Weiss schon auf große Erfolge zurückblicken. Sein Hit "Musik sein" etabliert ihn vor drei Jahren auf Anhieb in der ersten Reihe der neuen, deutschen Popstar Generation. Er gewinnt diverse Musikpreise (u.a. Echo, MTV Music Award) und sein Debütalbum "Irgendwas gegen die Stille" wird mit Platin ausgezeichnet für über 200.000 verkaufte Exemplare.

Ständig unterwegs

Wincent Weiss ist in Schleswig Holstein geboren. Über München verschlägt es ihn nach Berlin, wo er zeitweise mit Max Giesinger in einer WG wohnt. Die beiden spielen viele Konzerte zusammen und sind bis heute privat eng befreundet. Auf der Bühne blüht der schlaksige Norddeutsche auf und wird zum Entertainer. Mit dem Goethe-Institut geht er Ende 2018 sogar auf eine US Highschool Tour.

Irgendwie anders

Jetzt erscheint das zweite Album "Irgendwie anders". Darauf setzt sich Wincent Weiss auch mit den schwierigen Erlebnissen der letzten Jahre auseinander. Dauernd unterwegs sein, kaum Zeit für Freunde und Familie, seine Beziehung zerbricht – ist der Preis für den Erfolg zu hoch?

Das Leben im Scheinwerferlicht bringt ihn zwischendurch an seine Grenzen, doch er nutzt die Musik als Ventil und verwandelt die gesamte Bandbreite seiner Emotionen in neue Songs. Und so ist das neue Album ist sicher keine radikale Neuerfindung seines Sounds, aber eben doch "Irgendwie anders".

Wincent Weiss mit "Kaum erwarten", Live im MOMA!

Stand: 02.04.2019 09:20 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.