SENDETERMIN Do, 31.10.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Livemusik: Michael Kiwanuka

Neues Album "Kiwanuka"

PlayMichael Kiwanuka
Livemusik: Michael Kiwanuka | Video verfügbar bis 30.11.2019 | Bild: WDR

Star des britischen Retro-Souls

Die Sängerin Adele muss eine Vorahnung gehabt haben, als sie 2011 den damals noch unbekannten Michael Kiwanuka als Support mit auf Tour nahm. Seit seinem 2012 erschienenen Debüt-Album "Home Again" gilt Michael Kiwanuka als größter Star des britischen Retro-Souls. Die BBC verlieh ihm den "BBC Sound of 2012 Award". Der Preis gilt als Pop-Orakel für zukünftige Superstars.

Mit seinem zweiten Album "Love & Hate" stürmte Michael Kiwanuka 2016 dann die Spitze der britischen Album Charts. Der Sänger wurde nominiert für zahlreiche Musikpreise, darunter die MTV Europe Music Awards und die Brit Awards.

Brite mit ugandischen Wurzeln

Michael Kiwanuka wuchs auf im Norden Londons. Seine Eltern flüchteten dorthin vor dem Regime des ugandischen Diktators Idi Amin. Die eigene Zuwanderungsgeschichte, aber auch das Leben im multikulturellen London haben Michael Kiwanukas Musik geprägt. Die Songs des 32-Jährigen sind eine spannende Mischung aus Folk, Jazz und Retro-Soul. In seinen Texten erzählt Kiwanuka von Selbstzweifeln und Rassismus.

Drittes Album selbstbetitelt "Kiwanuka"

Michael Kiwanuka folgt keinen musikalischen Moden oder Trends, viel lieber seiner eigenen Intuition. Auch bei seinem neuen Album "Kiwanuka", das der Brite in New York, London und L.A. aufnahm, ist das so: "Es geht mir darum, mich wohl zu fühlen, so wie ich bin und mich zu fragen, was ich sagen möchte. Zum Beispiel: wie könnte ich mutig sein und mich selbst und den Zuhörer herausfordern?"

Ab November Konzerte in Deutschland

Ab November ist Michael Kiwanuka auf Europa-Tour, die ihn für wenige Konzerte auch nach Deutschland führt. Einen Tag vor Release seines neuen Albums "Kiwanuka" schaut der britische Sänger bei uns im MOMA vorbei. Live mit der Single "You Ain’t The Problem". Selbst mit kleiner Besetzung klingt der Song bei Michael Kiwanuka ganz groß!  

Michael Kiwanuka mit "You Ain’t The Problem". Live im MOMA!

Stand: 31.10.2019 10:19 Uhr

7 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.