SENDETERMIN Fr., 23.07.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Hausmusik: Querbeat

Neues Album "Radikal positiv"

Querbeat
Querbeat | Bild: Pressebild/Universal Music

Radikal positiv

Musik zum Feiern, aber mit Inhalt. So kann man das neue Album von Querbeat, einer der erfolgreichsten Brass-Pop-Bands Deutschlands beschreiben. Die Band – das sind 13 Mitglieder, allein neun davon mit Blechblasinstrumenten.

Auch in Krisenzeiten bleibt das Kollektiv kreativ und veröffentlicht sein neues Album "Radikal positiv". Ihren Sound bezeichnen sie selbst als "Future Brass-Punk" und sagen über sich: "Querbeat ist alles das, was Corona nicht ist – Nähe, Liebe und ganz viel Optimismus."

Ob Hurricane, Juicy Beats oder Parookaville, jedes Festival-Publikum wird zum Schwitzen gebracht. Jetzt soll es für Querbeat nach langer Zeit mit einer großen Tour wieder losgehen. Geplant sind 25 Konzerte mit 65.000 Zuschauern in ganz Deutschland.  

Von der Schülerband auf die Festivalbühne

Angefangen haben Querbeat als Schülerband, aber dabei blieb es nicht lange. 2007 stiegen sie in den Kölner Karneval ein - mit Erfolg. Ihre Songs wurden zu Hits über Köln hinaus. Ihr letztes Album "Randale und Hurra" stieg 2018 auf Platz sieben der deutschen Albumcharts ein. Mittlerweile gehören Querbeat zu den erfolgreichsten Live-Acts des Landes. Bunte 80er Outfits, eine unglaubliche Energie und Lebensfreude gehören bei jedem Aufritt dazu.

Querbeat mit "Tanqueray". Exklusive MOMA-Hausmusik-Version!

Stand: 23.07.2021 10:58 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.