SENDETERMIN Mi., 24.06.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

Talk: Michael Pink

Hauptrolle in neuer ARD-Produktion

PlayMichael Pink
Talk: Michael-Pink | Video verfügbar bis 24.06.2021 | Bild: WDR

Mr. Pink: James-Bond-Bösewicht

Er kann ziemlich bedrohlich wirken, dieser schmale, drahtige Schauspieler. Viel zu schnell landet man so in der Schublade für "dunkle Typen“. Doch Michael Pink sucht sich die Rollen gut aus, achtet darauf, nicht zu oft als Ganove besetzt zu werden.

Sein markantes Gesicht ist keineswegs neu in der TV Landschaft, die Filmographie beeindruckend. Kino und Fernsehen wechseln sich ab, internationale Produktionen sind auch darunter. "Aeon Flux“ oder "The Voices“ oder "Skyfall". Im James Bond Film war er der fiese Handlanger von Javier Bardem.

Michael Pink: Schauspieler und Musiker

Mit seiner Band PINK|LINDAU steht Pink oft auf der Bühne. Er singt, er dreht Videoclips und komponiert Musik für Soundtracks. Der Titelsong zum Film "Die beste aller Welten“ stammt aus seiner Feder.

"Now or Never": Roadmovie und rabenschwarze Komödie

In der ARD-Produktion "Now or Never“, die am Mittwochabend (24.06.20) im Ersten zu sehen ist, spielt Pink einen Sterbehelfer, der am liebsten selber "auschecken“ würde . Scheinbar ungerührt geht Henry seiner Profession nach. Meistens hat er einen Kater und ganz miese Laune. Ein mürrischer Zeitgenosse, der seine Melancholie hinter Kaltschnäuzigkeit versteckt.

Aber: raue Schale, weicher Kern. Rebecca, seine todkranke Klientin, will ihrem Hirntumor zuvorkommen und selbstbestimmt sterben. Ihr letzter Wille: "Vorher noch mal richtig die Ferkel füttern und abfeiern". Sie zeigt dem zynischen Henry, wie kostbar das Leben ist und wie schön es mitunter sein kann. "Now or never" ist ein verrücktes Roadmovie, eine berührende Geschichte, eine Hommage an das Leben!

Sendetermin: "Now or never", Mittwoch, 24.06.2020, im Ersten

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/now-or-never-102.html

Stand: 25.06.2020 12:10 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.