INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Richerinnen in Afghanistan untergetaucht

12.10.21 | 01:33 Min. | Verfügbar bis 12.10.2022

Sie waren die Wegbereiterinnen für die Rechte der Frauen in Afghanistan und standhafte Verteidigerinnen der am stärksten ausgegrenzten Gruppe des Landes – Frauen. Jetzt sind rund 300 afghanische Richterinnen aus Angst vor Vergeltung unter der Taliban-Herrschaft untergetaucht. Wir haben eine Richterin in ihrem Versteck interviewt. Sie hat Männer wegen Vergewaltigung, Mord und Folter von Frauen verurteilt, aber auch Kämpfer des sogenannten Islamischen Staates. Kaum hatten die Taliban die Kontrolle über Kabul übernommen, ließen sie Tausende von Verurteilten aus den Gefängnissen frei. Darunter waren Hunderte IS-Kämpfer. Die Richterin erhält, wie ihre Kolleginnen, Morddrohungen. Ehemalige Gefangene setzen die Taliban als Sicherheitskräfte ein. Nur 30 von rund 300 Richterinnen konnten bisher aus Afghanistan fliehen.