INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Solo-Selbstständige: FDP-Geschäftsführer Buschmann will Rückzahlung von Soforthilfen verhindern

05.08.20 | 03:59 Min. | Verfügbar bis 05.08.2021

Marco Buschmann, parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, will verhindern, dass Solo-Selbstständige staatliche Zuschüsse zurückzahlen müssen. Insgesamt seien etwa 2,3 Millionen Menschen betroffen, die aufgrund der Corona-Krise Zuschüsse erhalten hätten. Bei Solo-Selbstständigen sei es schwierig, Betriebskosten und Kosten der privaten Lebensführung zu unterscheiden. Das sei lebensfremd, denn der Solo-Selbstständige habe ja keinen Betrieb oder Angestellte. "Sein wichtigstes Betriebsmittel ist sein Kopf", sagte Buschmann. Deshalb sei es wichtig, dass man diese lebensfremde Unterscheidung aufgebe. Etwa 15 Milliarden Euro seien bislang ausgezahlt worden. Die Kulturschaffenden leisteten eine wichtige Arbeit, sagte Buschmann. Es sei angemessen, dass dieser Personenkreis einen "verlorenen Zuschuss“ bekomme.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.