INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Buschmann: Corona-Impfpflicht steht jetzt nicht auf Tagesordnung

25.11.21 | 05:02 Min. | Verfügbar bis 25.11.2022

Der voraussichtlich künftige Justizminister Marco Buschmann (FDP) wollte sich bezüglich einer allgemeinen Covid-Impfpflicht noch nich festlegen. "In einer dynamischen Lage, wenn man es mit einer solchen Krankheit zu tun hat, irgendwas kategorisch für alle Zeit auszuschließen, verbietet sich. Ich kann Ihnen sagen, was der Standpunkt jetzt ist. Es ist, glaube ich, richtig und klug, dass wir jetzt das Thema einrichtungsbezogene Impfpflicht angehen, also wo sehr viele, sehr verletzliche, vulnerable Menschen leben. Da müssen wir einen möglichst hohen Sicherheitsstandard gewährleisten. Menschen, die dort tätig sind, müssen täglich durch Tests, das haben wir ja schon gemacht, und dann künftig auch, um uns vor einer fünften Welle zu schützen, meiner Meinung nach geimpft werden, jedenfalls für den Zeitraum der Krise. Eine allgemeine Impfpflicht, die ja viele diskutieren, würde uns im Moment ja noch gar nicht helfen, sondern da gibt es auch viele schwierige Fragen zu beantworten, wie man das durchsetzt, wie das organisieren würde. Deshalb steht es jetzt meiner Meinung nach nicht auf der Tagesordnung."

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.