SENDETERMIN Di, 30.04.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Comedy-Talk: Peer Steinbrück und Florian Schroeder

"Satireshow spezial – Florian Schroeder wählt Peer Steinbrück"

PlaySatiriker Florian Schröder und SPD-Politiker Peer Steinbrück
Comedy-Talk: Peer Steinbrück und Florian Schroeder | Video verfügbar bis 30.04.2020 | Bild: WDR

Abende wie diese sind selten: ein politischer Satiriker trifft auf einen satirischen Politiker. "Satireshow spezial", so der treffende Titel der des Programms. Zusatz: "Florian Schroeder wählt Peer Steinbrück". Ein G20-Gipfeltreffen der etwas anderen Art, allerdings auch schon erprobt, die satirischen Komplizen Schroeder/Steinbrück treten seit zwei Jahren immer mal wieder gemeinsam auf.

Zwei Männer – 20 Themen

In gut 90 Minuten bieten die beiden Herren Unterhaltung vom Feinsten. Thematisch gibt es kein Tabu: Von den USA bis China, von der Vergangenheit in die Zukunft. Schroeder und Steinbrück zelebrieren eine politische Weltreise und besprechen die Lage. Satirisch, versteht sich. Und zwar frei und spontan, ohne Skript und Teleprompter. Dafür aber mit Plan.

Zwei Spötter vor dem Herrn

So unterschiedlich die bisherigen Lebensläufe der beiden Männer auch sind – es vereint sie der Sinn für beißenden Spott. Steinbrück ist ein wohltuendes Beispiel für einen Politiker, der auch mal über sich selber lachen kann, sich nicht ganz so ernst nimmt.

Die Satireshow von Schroeder und Steinbrück erinnert an einen Late-Night-Talk, mit dem feinen Unterschied, dass sich beide nicht zurückhalten, frei von der Seele reden. Erfrischend anders.

Ab Juni auf Tour – natürlich vorher im ARD Morgenmagazin.

Stand: 03.05.2019 13:01 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.