INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Grüne bemängeln zu geringe Investitionen

26.11.19 | 03:23 Min. | Verfügbar bis 26.11.2020

Der haushaltspolitische Sprecher der Grünen, Sven-Christian Kindler, kritisiert im Hinblick auf die Haushaltsberatungen im Bundestag, dass die Bundesregierung zu wenig investiere. Die schwarze Null sei kein Selbstzweck, betonte er. Diese Ansicht werde auch von Wirtschaftsverbänden geteilt. Als Beispiel nannte Kindler auch die Klimakrise. "Das ist die existenzielle Herausforderung für uns in diesem Jahrhundert. Auch dort investiert die Bundesregierung viel zu wenig. Wir sagen klar: In den nächsten vier Jahren 100 Milliarden mehr zu investieren, das wäre jetzt notwendig."