INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Wirtschaft: Herbstbilanz Reisebranche

11.10.21 | 01:28 Min. | Verfügbar bis 11.10.2022

Im Pandemiejahr 2020 brachen die Einnahmen der europäischen Tourismusindustrie um mehr als die Hälfte ein. Milliardenverluste bei Reisekonzernen, Fluggesellschaften, Hotelketten. Laut Welt-Tourismusverband WTTC verloren 3.6 Millionen Menschen in der globalen Reisebranche ihre Arbeit. Große Unternehmen wie TUI oder die Lufthansa konnten nur durch staatliche Geldspritzen vor der Pleite bewahrt werden. Die Menschen hockten zuhause im Lockdown. Jetzt im Herbst 2021, sind viele geimpft und wollen wieder los.