Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Die reichste Frau Afrikas und ihre fragwürdigen Deals

Isabel dos Santos, Tochter des ehemaligen Präsidenten Angolas, gilt als die reichste Frau Afrikas. Investigativ-Journalisten wurden Finanz-Daten zugespielt. Diese zeigen, wie die Präsidententochter unkontrolliert an Gelder kam. | mehr

Weltspiegel-Reportage: Sambia – Die Invasion der Flughunde

Tagsüber hängen sie träge an Bäumen, nachts vibriert die Luft, wenn Millionen von Flughunden sich auf Nahrungssuche begeben. Immer zur Reifezeit der Früchte im Kasanka Nationalpark in Sambia. Ein einzigartiges Schauspiel. | mehr

Weltspiegel-Podcast (55): Skifahren und Klimawandel

Ist Skifahren eigentlich noch zeitgemäß? Ist Wintersport nachhaltig, in Zeiten der Klimaerwärmung, wenn immer seltener Schnee fällt und der Aufwand immer größer wird? | video

Deutschland/Tschechien: Unterschiede im Erzgebirge

Marode Skiliftanlagen, lange Warteschlangen – so sieht es auf der deutschen Seite des Erzgebirges aus. Anders in Tschechien: Moderne Wintersportanlage, kurz nach Antrag wurde gebaut. Unterschiedlicher könnte es kaum sein. | mehr

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel am 12.01.2020

Australien: Ausgebrannt im Feuersturm

Seit Wochen wüten schwere Waldbrände in Australien. Auch auf der beliebten Urlaubsinsel Kangaroo Island im Süden des Kontinents haben die Flammen große Teile der Tier- und Pflanzenwelt zerstört. Und ein Ende ist noch nicht abzusehen. | mehr

USA: Scherbenhaufen Außenpolitik

Erst die Eskalation – dann wieder etwas Entspannung. Präsident Trumps unberechenbares Handeln in der Außenpolitik setzt sich auch gegenüber dem Iran fort. Alles nur Ablenkung vom Impeachment-Verfahren? | mehr

Kambodscha: Ruin durch Mikrokredite

Lange Zeit galten Mikrokredite als Wundermittel gegen die Armut in Entwicklungsländern. Sie sollen vor allem kleinen Unternehmern helfen, ihre Geschäfte aufzubauen. Doch neue Studien haben die Kleinstkredite in Verruf gebracht. | mehr

Weltspiegel vom 15.12.2019

China Cables

China Cables: Kommunistische Partei geht gegen Muslime vor

Im Nordwesten Chinas interniert die Regierung Mitglieder religiöser Minderheiten und geht brutal gegen Uiguren und andere Muslime vor. Erstmals belegen interne Unterlagen im Detail, wie die Assimilierungskampagne gesteuert wird. | mehr

Weltspiegel-Podcast (53): Weltmacht China und die Uiguren

Hunderttausende Uiguren eingesperrt in Umerziehungslagern. Seit dem Leak von Regierungsdokumenten gibt es dafür nun auch wasserfeste Beweise. Staaten weltweit halten sich aber mit deutlicher Kritik an China zurück. | video

Weltspiegel-Podcast

Weltspiegel-Podcast (53): Weltmacht China und die Uiguren

Hunderttausende Uiguren eingesperrt in Umerziehungslagern. Seit dem Leak von Regierungsdokumenten gibt es dafür nun auch wasserfeste Beweise. Staaten weltweit halten sich aber mit deutlicher Kritik an China zurück. | video

Weltspiegel-Podcast (52): Was bleibt hängen?

Das Jahr ist fast rum. Wir reden heute über die Dinge, die hängen bleiben. Die unschönen Erlebnisse als Reporter, die sich nicht abschütteln lassen. Aber auch die bewegenden Momente, die einen berühren. | video

Weltspiegel-Podcast (51): Menschen, die was bewegen wollen

Der Weltspiegel-Podcast diesmal über Menschen, die sich 2019 für eine Sache stark gemacht haben. Und zwar bei Themen, über die in diesem Jahr viel in den Medien berichtet wurde. | video

Weltspiegel-Podcast (50): Vormarsch der Hindu-Nationalisten

Indien gilt als Land der kulturellen und religiösen Vielfalt und Toleranz. Aber seit die nationalistische BJP die Regierung übernommen hat, wird die Vormachtstellung der Hindus immer weiter ausgebaut. Das sorgt für Widerstand. | video

Weltspiegel-Podcast (49): Taiwan – Machtkampf um die Insel

Der Weltspiegel-Podcast dreht sich diesmal um ein Land, das es eigentlich gar nicht gibt: Taiwan – von China als abtrünnige Provinz gesehen, kaum ein Staat erkennt es an. | video

Weltspiegel-Podcast (48): Die NATO

Der französische Präsident Macron nennt die NATO "hirntot", der deutsche Außenminister Maas möchte sie reformieren. Wir blicken mit Wolfgang Ischinger, dem Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, auf die Organisation. | video

Weltspiegel-Podcast (47): Aufruhr in Lateinamerika

In Bolivien, Chile, Ecuador und in vielen anderen Ländern Lateinamerikas sieht man derzeit das gleiche Bild auf den Straßen: wütende Menschen. Warum eskaliert die Situation gerade jetzt? | video

Weltspiegel extra

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube