Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Weltspiegel-Podcast

Weltspiegel-Podcast (89): USA: Drei Monate vor der Wahl

Voraussichtlich am 3. November wählen die US-Bürger ihren Präsidenten. Laut Umfragen sieht es für Donald Trump in Sachen Wiederwahl schlecht aus. Doch chancenlos ist er nicht. Eine Schicksalswahl – auch auf internationaler Ebene.

Weltspiegel-Podcast (88): Die Politik der Todesstrafe

Darf der Staat einen Menschen töten, weil er ein Verbrechen begangen hat? Im Podcast geht es um einen Iraner, der zum Tode verurteilt wurde – und um die USA, wo der Präsident nach 17 Jahren wieder eine Hinrichtung auf Bundesebene anordnete.

Weltspiegel-Podcast (87): Voll auf Drogen

Immer mehr Kokain findet seinen Weg nach Europa. Der Weltspiegel Podcast beleuchtet versteckte Geldströme und die Handelsrouten zwischen Lateinamerika und Europa – und erklärt, wie der deutsche Zoll den Drogenschmugglern auf die Spur kommt.

Weltspiegel-Podcast (86): Gewalt gegen Frauen

Häusliche Gewalt gegen Frauen werde zunehmen, davor warnten viele Organisationen, als Corona in Europa ankam. In Großbritannien hat niemand reagiert: in den ersten vier Wochen des Lockdowns wurden dreimal mehr Frauen und Mädchen umgebracht.

Weltspiegel-Podcast (85): Syrien: Neun Jahre Krieg

Hunderttausende sind im syrischen Bürgerkrieg gestorben, Millionen Menschen geflohen. Es ist längst auch ein Stellvertreterkrieg. Welche Akteure mit welchen Interessen involviert sind – und wie es den Menschen in Idlib aktuell geht.

Weltspiegel-Podcast (84): Russland – Putin für immer?

Die Militärparade zum Sieg über die Nationalsozialisten wurde in Russland nachgeholt, auch die Abstimmung über die Verfassungsreformgeht geht erst jetzt über die Bühne. Kann sich der russische Präsident somit seinen Wunsch erfüllen?

Weltspiegel-Podcast (83): Urlaub trotz Corona – eine Chance?

Die Sommerferien starten in den ersten Bundesländern – und das zu Corona-Zeiten. Wie sind beliebte Urlaubsländer auf Touristen vorbereitet? Und: Bietet Corona vielleicht auch die Möglichkeit für neue Wege: Mehr Klasse statt Masse?

Weltspiegel-Podcast (82): Radwende durch Corona?

Fahrradfahren boomt – zum Beispiel in Paris. Immer mehr Menschen steigen in der französischen Metropole um von der Metro aufs Rad. Coronabedingt und weil der Radverkehr in der Stadt politisch gefördert wird.

Weltspiegel vom 26.07.2020

Weltspiegel vom 19.07.2020

Weltspiegel vom 05.07.2020

ARD-Korrespondenten über die Corona-Krise

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel extra

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube