Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Weltspiegel vom 14.04.2019

Weißrussland: Tschernobyl und die Folgen

Vor 33 Jahren landete der größte Teil des radioaktiven Niederschlags der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl in Weißrussland. Viele evakuierten Dörfer sind jetzt zum Reich der Tiere geworden. | mehr

Syrien: Baghus – die ehemalige IS-Bastion

Nach wochenlangen Kämpfen erorberten Angreifer der Syrian Democratic Forces Baghus, die letzte IS-Bastion in Syrien. Offenbar wurde in Verstecken der IS-Kämpfer noch vereinzelt gekämpft. Eindrücke aus Baghus – wie geht es weiter? | mehr

USA: Der Einfluss der Lobbyisten

In der US-Hauptstadt ist der Einfluss von Lobbyisten groß. Viele Bürger denken, das große Geld entscheide, wer für wen Politik mache. Lobbyist Mark Bloomfield erzählt, dass er davon lebe, Politiker im Sinne seiner Klienten zu beeinflussen. | mehr

Weltspiegel-Podcasts

Weltspiegel-Podcast (16): Tod auf der Balkanroute

Sie ertrinken oder ersticken, werden erschossen oder überfahren: Frauen, Männer, Kinder die über Südosteuropa einen Weg suchen in ein freies oder sicheres Leben. Mindestens 200 Menschen sind seit 2015 auf der Balkanroute ums Leben gekommen. | video

Weltspiegel-Podcast (15): Tschernobyl und die Atomkraft

Selbst 33 Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl ist das ARD-Team mit einem Geigerzähler im weißrussischen Sperrgebiet unterwegs. Eine der wenigen Menschen, die das Team dort antrifft, ist die 90-jährige Babuschka Galina. | video

Weltspiegel-Podcast (14): Israel: Krieg, Frieden, Wahlkampf

Susanne Glass, ARD-Studioleiterin Tel Aviv, und Tim Aßmann, ARD-Chefkorrespondent Hörfunk Tel Aviv, analysieren den israelischen Wahlkampf im Schatten des Gaza-Konfliktes. | video

Weltspiegel-Podcast (13): Trauma Völkermord

Mancher Völkermord liegt Generationen zurück – wie in Namibia. Mancher Völkermord geschah erst in jüngster Zeit. Kaum ein Kontinent wurde verschont. Wie kann Aufarbeitung und Versöhnung nach einem Menschheitsverbrechen geschehen? | video

Podcast (12): Vietnam – Aufschwung ohne Demokratie

Vietnam ist uns in Deutschland wegen seiner Geschichte bekannt - als Schauplatz eines grausamen Krieges - und als idyllisches Urlaubsparadies mit Stränden und den Schwimmenden Märkten. | video

Weltspiegel-Podcast (11): Jemen – der vergessene Krieg

Überhaupt kein Frieden, sondern Kämpfe, Misstrauen und ein Superlativ des Leids: 24 der 29 Millionen Menschen im Jemen sind auf Hilfslieferungen angewiesen und fast 10 Millionen von einer Hungersnot bedroht. | video

Weltspiegel-Podast (10): Ein neuer arabischer Frühling?

Zehntausende, vor allem junge Menschen, gehen in Algerien fast täglich gegen den greisen Staatspräsidenten und ein verkrustetes Regime auf die Straße. Frauen fordern mehr Partizipation. Was keimt im Maghreb? | podcast

Weltspiegel-Podast (9): Megastädte – arm leben im Reichtum

Über 100.000 Schüler in New York sind obdachlos. In Hongkong leben tausende Menschen in käfigartigen Verschlägen, weil sie sich keine Wohnung leisten können. Alle 16 Monate entsteht eine Megacity mit mehr als zehn Millionen Einwohnern. | video

Weltspiegel vom 31.03.2019

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel extra

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube