Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Weltspiegel-Podcast

Weltspiegel am 13.10.2019

USA: Die Hummerfischer und der Handelsstreit

Was die Großmächte USA und China verhandeln, hat drastische Folgen für die Bevölkerung. Im US-Bundesstaat Maine beispielsweise leiden die Hummerfischer unter chinesischen Sonderzöllen. Die Exporte nach China sind um 80 Prozent eingebrochen. | mehr

Türkei: Der Konflikt zwischen der Türkei und Nordsyrien

Und wieder schlagen in der syrischen Stadt Tal Abyad und den umliegenden Dörfern Geschosse ein. Türkische Panzerhaubitzen feuern massiv auf Stellungen der Kurdenmiliz YPG und der Syrischen Demokratischen Kräfte, wie es heißt. | mehr

Syrien: Nordsyrien – mit Kurden unterwegs

Die 58-jährige Ramziehya Hamsa spritzt ihren Hauseingang ab, auch wenn am Morgen ganz in der Nähe Granaten eingeschlagen sind. Sie bleibt in Sigerki, einem Dorf bei Qamischli. Als eine von wenigen. Andere sind schon geflohen. | mehr

Offensive in Nordsyrien

Aktuelle Reportagen aus dem Grenzgebiet. Plus Live-Schalten mit ARD-Korrespondenten Daniel Hechler (Kairo) und Jan Philipp Burgard (Washington) | mehr

Türkei/Nordsyrien: Russland – der lachende Dritte?

Russlands Position bei der Offensive der Türkei ist schwierig: Sowohl mit der Türkei als auch mit den Kurden hat es gute Beziehungen – kämpft gleichzeitig an der Seite Assads in diesem Krieg. | mehr

Kanada: Grüner Gegenwind: Trudeau im Wahlkampf

Kanadas Premier Justin Trudeau kämpft um sein Amt. Der anfangs euphorisch gefeierte Hoffnungsträger erweist sich als fehlbar, nachdem mehrere Skandale sein Image beschädigen. Jetzt geht es plötzlich um das politische Überleben. | mehr

Polen wählt

Fast 30 Millionen Polen haben die Wahl: In den vergangenen vier Jahren hatte die rechtskonservative PiS-Partei im Parlament die Mehrheit. Bei den jungen Wählern gibt es sowohl Anhänger als auch Gegener der jetzigen Politik. | mehr

Weltspiegel-Podcasts

Weltspiegel-Podcast (41): Die Folgen des Handelsstreits

Zwischen den USA und China tobt ein Handelsstreit. Bisher sorgen Teileinigungen, wie zuletzt bei den Verhandlungen in Washington erreicht, nur kurzfristig für eine Verschnaufspause. | video

Weltspiegel-Podcast (40): Was bringt die CO2-Steuer?

CO2 muss kosten – wie das gehen soll, weiß Schweden: Dort gibt es bereits seit 1991 eine CO2-Steuer, mit der sich inzwischen auch die Wirtschaft arrangiert hat. In China allerdings sieht es anders aus ... | video

Weltspiegel-Podcast (39): Goodbye schönes Afrika!

5 Jahre war Sabine Bohland für die ARD in Nairobi. Jan-Philippe Schlüter ist bereits ein Jahr zurück aus Johannesburg. Sowie: der Nigerianer Abayomi Bankole. | video

Weltspiegel-Podcast (38): Vereinte Nationen

Welche Rolle spielt die Weltorganisation, in einer Zeit da "mein Land first" für manche Staatschefs interessanter wird, jenseits von Konferenzen und Versammlungen tatsächlich? | video

Weltspiegel-Podcast (37): Bitcoins

Wie wichtig sind Bitcoins? Welche Chancen, welche Risiken sind damit verbunden? Moderator Björn Dake spricht u. a. mit Natalie Amiri über junge Iraner, die für einen Boom von Kryptogeldminen sorgen. | video

Weltspiegel-Podcast (36): Transgender

Im aktuellen Weltspiegel Podcast sprechen wir über Trans! Trans-Männer und Trans-Frauen. Über sexuelle Vielfalt und Selbstbestimmung. | video

Weltspiegel-Podcast (35): Overtourism

Alle zurück aus dem Urlaub? Wie war’s? Schön, erholsam? Oder voll und überlaufen? “Overtourism” – Reisen über alle Grenzen. Darum geht es im aktuellen Weltspiegel Podcast. | video

Weltspiegel-Podcast (34): Colonia Dignidad

Systematischer sexueller Missbrauch, Sklavenarbeit, Folter und Mord: Die Sekte Colonia Dignidad wurde zwar vor vielen Jahren aufgelöst. Aber, so sagen Opfer von einst, die alte Hierarchie lebe nun in der "Villa Baviera" fort. | video

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel extra

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube