Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Weltspiegel vom 09.02.2020

Weltspiegel extra

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel-Podcast

Weltspiegel-Podcast (59): Pflege – Hilfe aus dem Ausland?

Der Bedarf an Pflegekräften wird in den nächsten Jahren enorm steigen. In dieser Podcast-Folge geht es darum, wie der Pflegenotstand in Deutschland mit Hilfe von Fachkräften aus dem Ausland abgemildert werden kann. | video

Weltspiegel-Podcast (58): Faire Mode

Wie werden unsere Klamotten produziert? Wie geht es den Näherinnen, die unsere Hosen und T-Shirts nähen? Und was ist dran am Label "Made in Europe"? | video

Weltspiegel-Podcast (57): Mafia, Banden, Clans

Recherche in der Unterwelt: Auf die Spuren der nigerianischen Mafia hat sich Ellen Trapp, ARD-Korrespondentin im Studio Rom gemacht. | video

Weltspiegel-Podcast (56): 75 Jahre Befreiung Auschwitz

Am 27.01.1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Wir sprechen mit den Korrespondenten Susanne Glass (Studio Tel Aviv) und Jan Pallokat (Studio Warschau), mit Filmemacher Norbert Lübbers und der 19-jährigen Anastasia Moor. | video

Weltspiegel-Podcast (53): Weltmacht China und die Uiguren

Hunderttausende Uiguren eingesperrt in Umerziehungslagern. Seit dem Leak von Regierungsdokumenten gibt es dafür nun auch wasserfeste Beweise. Staaten weltweit halten sich aber mit deutlicher Kritik an China zurück. | video

Weltspiegel-Podcast (52): Was bleibt hängen?

Das Jahr ist fast rum. Wir reden heute über die Dinge, die hängen bleiben. Die unschönen Erlebnisse als Reporter, die sich nicht abschütteln lassen. Aber auch die bewegenden Momente, die einen berühren. | video

Weltspiegel-Podcast (51): Menschen, die was bewegen wollen

Der Weltspiegel-Podcast diesmal über Menschen, die sich 2019 für eine Sache stark gemacht haben. Und zwar bei Themen, über die in diesem Jahr viel in den Medien berichtet wurde. | video

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube