Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Weltspiegel vom 08.11.2020

Weltspiegel-Podcast

Weltspiegel-Podcast (108): Ärztemangel in Coronazeiten

Medizinisches Personal wird in Spanien nicht angemessen bezahlt, von unbefristeten Verträgen können Mediziner nur träumen. Die Folge: Viele verlassen das Land. Es fehlen 12.000 Ärztinnen und Ärzte – in Corona-Zeiten ein Verhängnis.

Weltspiegel-Podcast (107): Vorfahrt für die Umwelt

Die spanische Stadt Pontevedra hat Autos aus der Innenstadt verbannt. In La Paz, Bolivien, pendeln 300.000 Menschen täglich mit der Seilbahn zur Arbeit. Und Kopenhagen gilt als Radfahrerparadies. Welche Lösungen sind in Deutschland denkbar?

Weltspiegel-Podcast (106): Afghanistan: Zukunft mit Taliban?

42 Jahre Krieg, rund 1,5 Millionen Tote und bis heute sterben Menschen. Zeit, über Frieden zu reden in Afghanistan. Seit September reden Vertreter der vom Westen unterstützten Regierung mit Vertretern der Taliban. Ergebnis: bisher keins.

Weltspiegel-Podcast (105): Entscheidet das Gericht?

Welche Folgen haben die Präsidentschaftswahlen 2020 in den USA? Entscheiden nun die Richter, wer die Wahl gewinnt?

Weltspiegel-Podcast (104): US-Wahlwissen to go

Wir wollen euch fit machen für die Wahl. Alles, was ihr zur US-Wahl wissen müsst, erzählt euch unser-Korrespondent Stefan Niemann. Wir erklären die wichtigsten Begriffe und wie genau die Wahl ablaufen wird.

Weltspiegel-Podcast (103): US-Wahl – Eskalation mit Ansage?

In ein paar Tagen wird in den USA gewählt. Wahrscheinlich war das Land noch nie so gespalten wie jetzt. Die Sorge ist groß, dass sich diese Milizen mit all ihren Waffen nun auch noch einmischen könnten.

Weltspiegel-Podcast (102): Der Wettkampf um die Weltmacht

China gilt als die größte strategische Herausforderung der USA. Ein Punkt, in dem sich Republikaner und Demokraten ausnahmsweise einmal einig sind. Denn mit China rückt ein Spieler auf dem internationalen Schachbrett immer weiter vor.

Weltspiegel-Podcast (101): Hungerlohn statt Schule

Nach aktuellen Schätzungen sind 152 Millionen Mädchen und Jungen weltweit Kinderarbeiter. Gleichzeitig werden sie vom Schulbesuch abgehalten. Wie bekämpft man eigentlich Kinderarbeit? Und was sind die Gründe?

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel vom 01.11.2020

Weltspiegel vom 25.10.2020

Weltspiegel extra

ARD-Korrespondenten über die Corona-Krise

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube