Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten

Weltspiegel-Podcast

Weltspiegel-Podcast (102): Der Wettkampf um die Weltmacht

China gilt als die größte strategische Herausforderung der USA. Ein Punkt, in dem sich Republikaner und Demokraten ausnahmsweise einmal einig sind. Denn mit China rückt ein Spieler auf dem internationalen Schachbrett immer weiter vor.

Weltspiegel-Podcast (101): Hungerlohn statt Schule

Nach aktuellen Schätzungen sind 152 Millionen Mädchen und Jungen weltweit Kinderarbeiter. Gleichzeitig werden sie vom Schulbesuch abgehalten. Wie bekämpft man eigentlich Kinderarbeit? Und was sind die Gründe?

Weltspiegel-Podcast (100): Bolivien: Kampf ums weiße Gold

Bolivien ist – gemessen am Bruttosozialprodukt – das ärmste Land Südamerikas, die Unterschiede zwischen Arm und Reich sind extrem hoch. Und es ist ein politisch sehr gespaltenes Land.

Weltspiegel-Podcast (99): Covid-19-freie Regionen

Ja, es gibt sie noch: Covid-19-freie Zonen. In Neuseeland, Vietnam oder Uruguay befinden sich erstaunlich wenige bis gar keine Covid-19-Erkrankten. Woran liegt das? Und was können wir daraus lernen beim Umgang mit der Pandemie?

Weltspiegel-Podcast (98): Aufforsten gegen Klimawandel

Kenia will seine Waldfläche von derzeit sieben auf zehn Prozent der Landesfläche vergrößern. Ein enormes Aufforstungsprojekt gegen die verheerenden Dürren. Denn was viele nicht wissen: Bäume sorgen dafür, dass es regnet.

Weltspiegel-Podcast (97): Chinas subtile Propaganda und wir

Der chinesische Staat beansprucht mit aller Macht, die Kontrolle über das, was die Menschen dort sehen und denken dürfen. Kontrolle total, der auch wir uns, hier in Deutschland, manchmal nur schwer entziehen können. Warum?

Weltspiegel-Podcast (96): Wer braucht noch die Monarchie?

Ein Ausflug in die Königshäuser dieser Welt: In Thailand gehen die Menschen gegen den Monarchen auf die Straße, in Großbritannien verabschieden sich Harry und Meghan gerade aus der königlichen Familie. Wie zeitgemäß ist die Monarchie noch?

Weltspiegel-Podcast (95): Wie umgehen mit Putins Russland?

Deutschland und die EU zerbrechen sich den Kopf darüber, wie sie auf den mutmaßlichen Giftanschlag auf den Oppositionspolitiker Alexej Nawalny reagieren sollen. Welche Optionen hat die internationale Gemeinschaft gegenüber Moskau?

Weltspiegel-Reportage

Weltspiegel vom 25.10.2020

Weltspiegel vom 18.10.2020

Weltspiegel extra

ARD-Korrespondenten über die Corona-Krise

Social Media

Weltspiegel bei Twitter
Weltspiegel bei Facebook
Weltspiegel auf Youtube