SENDETERMIN Sa., 05.11.16 | 04:20 Uhr | Das Erste

Weltspiegel-Reportage: Bratislava

Zwischen neuem Reichtum und alter Armut

Die neue Brücke über die Donau in Bratislava, im Hintergrund die St. Martins Kathedrale
Alt und neu, arm und reich, Bratislava hat viele Seiten.  | Bild: dpa / Ian Trower

Bratislava – Stadt an der Donau, Stadt im Wandel. Aus dem einstigen Aschenputtel im Schatten von Wien und Budapest ist in den letzten Jahrzehnten eine Metropole gewachsen, die über sich selbst staunt: schnell, modern, laut, hektisch, betriebsam und voller Spannungen. Ein Vierteljahrhundert nach der Wende gehört Bratislava zu den reichsten Regionen Europas – und liegt zugleich in einem der ärmsten Länder der EU.

Tipp:

Eine Fahrt über die Donau eröffnet das Panorama auf eine Stadt der Widersprüche, zwischen neuem Reichtum und alter Armut. Auf unserer Donau-Reise treffen wir Hipster, Fließbandarbeiter, Plattenbaubewohner, Teilzeitauswanderer und Hobbykapitäne, die Gewinner und die Abgehängten eines rasanten Umbruchs.

Ein Film von Jürgen Osterhage

Stand: 13.07.2019 23:08 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.